Aktuell
Home | Lokales | Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht
Foto: polizei
Foto: polizei

Zeugen nach sexuellem Übergriff gesucht

Lüneburg. Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 20-Jährige sucht die Polizei Zeugen. Die Frau war am Sonntag in Höhe der Bahnbrücken in der Altenbrückertorstraße unterwegs. Zwei etwa 20 bis 25 Jahre alte Männer, beide mit kurzem schwarzen Haar und mit Jeans bekleidet, hätten die Frau angesprochen und angefasst. Sie wehrte sich und konnte in Richtung Sand flüchten. Dort kümmerten sich Passanten um das Opfer und riefen die Polizei, die die Täter aber nicht stellen konnte.

Polizeibericht

Lüneburg. Neulich flog an der Salzstraße ein Messer aus einem offenen Fenster und traf einen Passanten, der leicht verletzt wurde. Gestern Morgen nun gab es einen ähnlichen Fall am Platz Am Sande: In Höhe der Spielhalle flog gegen 8.40 Uhr ein Eimer aus einem Dachbodenfenster und traf einen Bus, eine Scheibe ging zu Bruch. Glücklicherweise sei niemand verletzt worden, teilt die Polizei mit. Wie an der Salzstraße konnte auch im aktuellen Fall noch kein Täter ermittelt werden.

Lüneburg. Zum wiederholten Mal wurden Lagercontainer an der Lüner Rennbahn aufgebrochen. Die Täter verschwanden am frühen Sonntag gegen 2 Uhr mit Kühlgeräten. In der Nähe wurde ein weißer Transporter beobachtet. Zudem wurde am Montagmittag am Parkplatz Rote Schleuse ein BMW aufgebrochen. Es fehlen Geld und ein Handy. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ