Dienstag , 27. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Eier suchen statt Fußball spielen
3143747.jpg

Eier suchen statt Fußball spielen

upo Lüneburg. In Hamburg sind alle Fußballspiele über Ostern bereits abgesagt, und auch hier sieht es nicht wirklich gut aus: Die meisten Kicker, die in Stadt oder Landkreis ihre Punktspiele über die Feiertage austragen sollten oder wollten, können sich wohl auf das Suchen von Ostereiern konzentrieren.

Das Kreisligaspiel zwischen Erbstorf und Mechtersen/Vögelsen wurde ebenso abgesagt wie der Bezirksliga-Hit zwischen dem SV Ilmenau und Emmendorf. „Auf dem Platz liegt eine Schneedecke, die sehr eisig und hart ist. Da kommt die Sonne nicht gegen an, zumal in der Nacht alles wieder zufriert“, so SVI-Obmann Gerd Stein. Da es auf den meisten Plätzen in der Umgebung ähnlich aussieht, ist besonders auf Kreisebene und in der Bezirksliga von vielen Ausfällen auszugehen. Spielen will aber der TuS Wieren am Ostermontag gegen den SV Ilmenau, weil dessen Platz vom Schnee befreit ist. Auch der TSV Bienenbüttel sieht gute Chancen für seine Partie gegen Rosche am Ostermontag. „Wenn das Wetter hält, können wir spielen“, sagt TSV-Trainer Thorsten Geiseler. „Und wir sind froh, wenn wir endlich loslegen können.“

Ähnlich sieht es bei Landesligist Eintracht Elbmarsch aus, der seinen Platz in Drennhausen vom Schnee geräumt hat und alles dafür tut, dass „der Oster-Hammer“, wie die Heimspiele gegen Cuxhaven (Sbd.) und Dannenberg (Mo.) tituliert werden, steigen kann. Nicht im Kader stehen wird Schubert, der sich in Osterholz mehrfach das Schlüsselbein brach.

Die besten Chancen auf mindestens einen Einsatz haben die Landesliga-Kicker des MTV Treubund. Gegner Osterholz spielte schon vergangenen Sonntag gegen Elbmarsch. Und auch das Montag-Spiel beim VfL Stade könnte stattfinden, da ein VfL-Platz zu bespielen ist. Aber in Stade sind für die nächsten Tage erneute Schneefälle angesagt. Spielfrei ist Eintracht Lüneburg, da die geplante Sonnabend-Partie in Winsen auf Donnerstag, 11. April, verlegt wurde. Winsen muss am Montag im Bezirkspokal-Halbfinale in Ahlerstedt ran.

Schon abgesagt sind die Heimspiele der A- und B-Jugend des MTV Treubund.