Aktuell
Home | Lokales | Reiche Beute für Einbrecher
3155500.jpg

Reiche Beute für Einbrecher

ca Rehlingen/Bavendorf. Zwar hat die Polizei in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Einbrecherbanden gefasst, doch wie bei einer Hydra wachsen schnell die nächsten Gauner nach. So haben Täter aus einem Haus in Rehlingen unter anderem eine Armbanduhr gestohlen. Am selben Tag machten Unbekannte in Bavendorf sehr viel reichere Beute, sie entkamen aus einem Haus an der Alten Heerstraße mit Geld und Schmuck, ein Schaden von mehreren Tausend Euro.

Reppenstedt. Über Vandalismus ärgern sich die Reppenstedter Brandbekämpfer, Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch ein Fenster des Feuerwehrhauses eingeworfen.

Lüneburg. Auch aus Lüneburg meldet die Polizei einen Vandalismusfall. An den Sülzwiesen haben Täter die Frontscheibe eines Toyota beschädigt. Zudem wurde in den vergangenen Tagen an der Gebrüder-Heyn-Straße im Hafen von einem Auto die Katalysatoranlage abgebaut. Lüneburg. Zu einem Auffahrunfall kam es am Mittwoch am Häcklinger Kreisel, dabei wurden zwei Menschen leicht verletzt, Sachschaden: 2000 Euro.

Dumstorf. Mit 143 km/h sauste ein 57-Jähriger mit seinem Wagen über die B216. Dabei hat ihn die Polizei am Mittwochmittag geblitzt, nun droht ein Fahrverbot. Insgesamt ertappten die Beamten neun Temposünder.