Donnerstag , 29. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Seniorinnen zu clever für Gauner
3182504.jpg

Seniorinnen zu clever für Gauner

ca Adendorf. Der Enkeltrick ist eine beliebte Masche bei Betrügern, zwei Adendorfer Seniorinnen waren aber schlauer als die Gauner. Bei einer 83- und einer 87-Jährigen hatten sich laut Polizei Anrufer gemeldet und als Verwandte ausgegeben. In einem Fall forderte die angebliche Tochter 10000 Euro von einer alten Dame. Die Frauen legten auf und informierten stattdessen die Polizei. Die Ordnungshüter warnen nun vor diesem Betrug.

Lüneburg. Alarm für die Polizei im alten Karstadt-Parkhaus: Passanten hatten einen merkwürdigen Geruch wahrgenommen. Vermutlich hatte der mit Bauarbeiten zu tun. Die Feuerwehr schaute trotzdem nach dem Rechten und konnte schnell wieder abrücken.

Lüneburg. Die Schaufel eines Teleskop-Radladers ist von einem Betriebsgelände an der Otto-Brenner-Straße im Hafen gestohlen worden. Die Polizei beziffert den Schaden mit mehreren Tausend Euro.

Amelinghausen. Einen Moment der Unachtsamkeit nutzte ein Dieb in Amelinghausen. Laut Polizei hatte eine Rehlingerin nach dem Einkauf in einem Markt am Grenzweg ihr Portemonnaie auf einer Ablage liegen lassen. Als die 47-Jährige ihre Einkaufstaschen zum Rad trug, bemerkte sie dies. Als sie in das Geschäft zurückkehrte, war die Börse verschwunden. Hinweise unter (04132)310.

Bispingen. Die Freiluftsaison beginnt, und vielleicht benötigt manches Straßencafé noch Mobiliar. Der Schluss liegt nach einer Polizeimeldung nahe: In Bispingen haben Unbekannte vier Tische, 15 Stühle und drei Sonnenschirme gestohlen.