Aktuell
Home | Lokales | Tanklaster überrollt Motorrad
3207472.jpg

Tanklaster überrollt Motorrad

ca Lüneburg. Schwer verletzt worden ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall mit einem Tanklaster. Laut Polizei kam ein 44-Jähriger mit seinem Lkw aus Richtung Bahnhof, wollte von der Altenbrückertorstraße nach links in die Straße An der Wittenberger Bahn abbiegen. ,,Dabei hat er den entgegenkommenden Motorradfahrer übersehen“, sagte ein Polizist vor Ort. Der 55-Jährige stieß mit dem Laster zusammen und rutschte mit seiner Maschine unter das Fahrzeug, das Vorderrad verklemmte sich unter einem Reifen des Lasters. Der Mann habe aber selbstständig in den Krankenwagen steigen können.

Lüneburg. Das Opfer einer Messerstecherei konnte das Klinikum noch am Abend verlassen. Die Verletzungen seien weniger gravierend als zunächst angenommen, hieß es von der Polizei. Zwei Männer aus dem Drogen- und Alkoholmilieu hatten sich an der Bleckeder Landstraße eine Schlägerei geliefert. Wie die Polizei inzwischen ermittelte, soll ein 30-Jähriger seinen vier Jahre älteren Kontrahenten mit einem Messer an Kopf und Hals verletzt haben. Unklar sei, ob man einen Haftbefehl beantragen werde, dessen Vorwurf auf versuchten Totschlag oder wahrscheinlicher auf gefährliche Körperverletzung lauten könne.

Lüneburg. Nach einen Freitod mitten im Bahnhof waren die Bahnsteige am Donnerstagmorgen, 25. April, über Stunden für Reisende gesperrt. Die Bahn leitete Züge zum Westbahnhof um.