Aktuell
Home | Lokales | Auf zur Kulturellen Landpartie
3234064.jpg

Auf zur Kulturellen Landpartie

lz Lüchow. Zum 24. Mal fällt am Himmelfahrtstag im Nachbarlandkreis Lüchow-Dannenberg der Startschuss für die Kulturelle Landpartie (KLP). Bis Pfingstmontag, 20. Mai, öffnen Künstler und Kunsthandwerker wieder ihre Höfe und Ateliers, zeigen Kunst am Ort ihrer Entstehung. Insgesamt laden 118 Punkte in 87 Orten zu einem Besuch ein.

Genaueres über die Kulturelle Landpartie 2013 finden Interessierte im „Reisebegleiter“. Das 322 Seiten starke Programmheft mit acht ausgearbeiteten Radtourvorschlägen von der Göhrde bis nach Lemgow kann in vielen Läden des Landkreises Lüchow-Dannenberg, in Hamburg, Lüneburg, Uelzen und an den Ausstellungsorten für 4,50 Euro erworben werden. In dem kleinen Buch im Hosentaschenformat stellen sich alle Ausstellungspunkte ausführlich vor.

Neben der künstlerischen Vielfalt und den ganz unterschiedlichen Ausstellungspunkten gehört auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zur KLP. Man kann am helllichten Tag Sterne gucken in einem mobilen Planetarium, ein Sonntagsspaziergang rund um das Erkundungsbergwerk bei Gorleben unternehmen oder Zirkus erleben und mitmachen. Es gibt zudem eine Ausstellung über den Zirkus im Nationalsozialismus sowie eine Ausstellung des Vereins Art and Prison mit Bildern aus Gefängnissen.

Und zur KLP gehört die einzigartige Natur zwischen Elbe und Drawehn, im Naturpark oder auf Feldwegen. Wer genug von Ausstellungen und Veranstaltungen hat, kann sich erholen in den einzigartigen Landschaften des Wendlands.