Aktuell
Home | Lokales | Auto kippt auf die Seite
3157347.jpg

Auto kippt auf die Seite

ca Lüneburg. Vermutlich weil die Reifen ihres Honda sehr abgefahren waren, hat eine 37-Jährige die Kontrolle über ihr Auto verloren. Laut Polizei war das Fahrzeug an der Anschlussstelle Hagen von der regennassen Ostumgehung geschleudert und auf die Seite gekippt. Die Fahrerin und ihre Begleiterin (34) wurden leicht verletzt. Sachschaden: rund 5000 Euro.

Lüneburg. Über Vandalismus auf dem Kreideberg ärgern sich mehrere Autofahrer. Die Polizei berichtet, dass mehrere am Ostpreußenring geparkte Fahrzeuge zerkratzt wurden.

Adendorf. Mehr als 30 Katalysatoren sind vom Gelände einer Autoverwertung bei Elba gestohlen worden.