Aktuell
Home | Lokales | Polizei bleibt dran an Temposündern
3165263.jpg

Polizei bleibt dran an Temposündern

ca Lüdershausen. Die Polizei sucht zwei Brandstifter, die am 5. Mai an der Zufahrt zum Campingplatz Reihersee Gebüsch angesteckt haben sollen. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, der sich auf rund 150 Quadratmeter Fläche ausgedehnt hatte. Auch in Walmsburg loderten Flammen nahe der Kateminer Straße. Auch hier kam die Feuerwehr zum Einsatz. Die Ursache des Brandes sei unklar, heißt es von der Polizei. Hinweise unter: 04136/912390.

Barendorf. Einen Anhänger (DU-HH803) haben Unbekannte an der Lüneburger Straße gestohlen.

Embsen. Werkzeug haben Einbrecher aus einem Lagerhaus Am Alten Werk entwendet. Laut Polizei haben die Täter mehrere Schlösser aufgebrochen, sodass ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro entstand.

Lüneburg. Der Kofferraum des Mercedes war nicht verschlossen, diese Gelegenheit nutzten Diebe an der Bleckeder Landstraße. Die Täter nahmen nach Auskunft der Polizei mehrere teure Schlachtermesser und Getränke mit.

Lüneburg. Bei Geschwindigkeitskontrollen im Landkreis ertappte die Polizei am Wochenende mehr als 30 zu schnelle Fahrer. Die Beamten blitzten bei Drögennindorf, Adendorf, Wittorf und im Amt Neuhaus.