Aktuell
Home | Lokales | Autodiebe bauen Unfall
3252094.jpg

Autodiebe bauen Unfall

ca Bardowick. Zwei mutmaßliche Autodiebe haben nicht die Kurve gekriegt — das Duo sauste im Kreisel am Schwarzen Weg geradeaus weiter und blieb mit einem VW mit laufendem Motor auf einem Poller hängen. Zwar versuchten die Männer zu fliehen, doch die Polizei schnappte sie in der Nähe. Die alarmierte Feuerwehr war zu dem qualmenden Auto gerufen worden. Doch es stand nicht in Flammen, die Helfer drehten den Zündschlüssel auf Aus und klärten die Lage. Die Polizei geht davon aus, dass ein 30-Jähriger und sein elf Jahre älterer Begleiter den Golf zuvor an der Marie-Terwiel-Straße in Kaltenmoor gestohlen hatten, beide sollen unter Einfluss von Drogen und Alkohol gestanden haben und sind den Ermittlern bekannt. Geschätzter Sachschaden: 2000 Euro.

Lüneburg. Eine 81-Jährige soll einen Unfall am Handwerkerplatz verursacht haben. Die Frau habe beim Linksabbiegen mit ihrem Daihatsu einen entgegenkommenden 53-Jährigen in einem VW übersehen, so sei es zum Zusammenstoß gekommen, berichtet die Polizei. Die Seniorin kam leicht verletzt ins Klinikum. Sachschaden: 3500 Euro.

Lüneburg/Bardowick. 18 zu schnelle Fahrer hat die Polizei auf dem Schwarzen Weg geblitzt. In Lüneburg stellten Beamte bei Kontrollen ein mutmaßlich gestohlenes Fahrrad sicher.

Lüneburg. Eine Steinsäge und einen Akku-Schrauber haben Diebe an der Goethestraße aus einem VW Bus gestohlen.

Lüneburg. Werkzeuge wie Hobel und Akku-Schrauber haben Einbrecher aus einem Waggon entwendet, der An der Wittenberger Bahn steht.

Dahlenburg. Werkmaschinen im Wert von mehreren Tausend Euro haben Einbrecher aus einer Zimmerei an der Bahnhofstraße entwendet.

Lüchow. Bei einem Beziehungsdrama in Lüchow hat sich ein 23-Jähriger aus Pakistan mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet. Laut Polizei wurde er mit einem Rettungshubschrauber in die Spezialklinik Hamburg-Boberg geflogen.