Aktuell
Home | Lokales | 18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto
3155500.jpg

18-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto

ahe Bienenbüttel. Ein 18-Jähriger hat sich mit seinem VW Up auf der Bundesstraße 4 zwischen Jelmstorf und Bienenbüttel überschlagen. Der junge Mann war gegen 3.30 Uhr einem Reh ausgewichen und dabei mit seinem Auto gegen einen Baumstumpf am Fahrbahnrand gefahren. Er blieb bei dem Unfall unverletzt, den Schaden am Fahrzeug beziffert die Polizei mit rund 10000 Euro.

Lüneburg. Einbrecher haben am Pfingstwochenende aus einem Bürogebäude Vor dem Bardowicker Tore Bargeld gestohlen. Sie waren in die Räume von drei verschiedenen Firmen eingedrungen. Am Montag zwischen 19 und 19.45 Uhr ist die Scheibe der Eingangstür zu einem Mehrfamilienhaus Auf der Höhe zerstört worden.

Lüneburg. Einen auf dem Parkplatz Sülzwiesen abgestellten Renault Twingo haben Unbekannte bereits Ende vergangener Woche aufgebockt, die vier Räder abmontiert und mitgenommen.

Lüneburg. Erneut war ein Werkstattwagen auf dem Gelände An der Wittenberger Bahn Ziel von Dieben. Die Täter schlugen ein Fenster ein und stahlen eine Kreissäge sowie einen Kompressor. Hinweise: 292215.

Brietlingen. Autoknacker haben aus einen auf dem Parkplatz für das Reitturnier am Kirchweg abgestellten VW Golf eine Geldbörse gestohlen.

Reppenstedt. Der Zaun des Kindergartens an der Hauptstraße ist beschädigt worden.

Lüchow. Die Polizei sucht nach einer vermissten Seniorin: Die 78-Jährige aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg ist in ihren mintgrünen Opel Corsa, Kennzeichen DAN-HT90, gestiegen, sie wollte nach Riskau fahren, kam dort aber nie an. Die Angehörigen schalteten die Polizei ein, die bei der Suche nach der Seniorin mehrere Streifenwagen und einen Hubschrauber einsetzte — bislang erfolglos. Die Frau benötigt Medikamente. Hinweise: (05841)1220.