Aktuell
Home | Lokales | Schiffshebewerk außer Betrieb
3314938.JPG

Schiffshebewerk außer Betrieb

ele Scharnebeck. Nichts ging mehr am Schiffshebewerk in Scharnebeck. Aus technischen Gründen war die Anlage insgesamt 27 Stunden — von Freitag, 7. Juni, 5 Uhr bis Sonnabend um 8 Uhr — außer Betrieb, heißt es vom Schiffshebewerk. Pressesprecher Martin Köther bestätigt, dass insgesamt 51 Schiffe (35 davon im Unterwasser, 16 im Oberwasser) am Samstag Morgen noch da lagen. „Wir bringen zurzeit 4 bis 5 Schiffe pro Stunde durch“, sagte Köther. Für die 16 Schiffe, die nach Hamburg wollen, wird es ein Rennen gegen die Zeit, denn voraussichtlich in der Nacht zu Montag wird das Sperrtor in Artlenburg wegen Hochwasser geschlossen. Wann genau das passieren wird, hängt vom Pegelstand ab.