Aktuell
Home | Lokales | Betrunkene Einbrecher
3307771.jpg

Betrunkene Einbrecher

ca Lüneburg. Wer einen über den Durst trinkt, bekommt häufig Hunger. Doch ein Trio aus Brietlingen hat offensichtlich den falschen Weg eingeschlagen. Die Männer im Alter von 20 bis 24 Jahren stehen im Verdacht, in der Nacht zu Donnerstag, 19. Juni, ins Sushi-Lokal im Cinestar eingestiegen zu sein. Ein Zeuge hat die mutmaßlichen Täter beobachtet und die Polizei alarmiert. Beamte fassten die Verdächtigen in der Nähe des Kinos. Die Beschuldigten hatten zwischen einem und 1,6 Promille intus. Die Ermittler prüfen, ob sie für weitere Taten infrage kommen.
Lüneburg. Stau gab es am Donnerstag Morgen nach einem Unfall auf der Ostumgehung mitten im Berufsverkehr: Nach Angaben der Polizei hatte ein 61-Jähriger gegen 7.30 Uhr mit seinem Auto zwischen Adendorf und Ebensberg die Spur wechseln wollen. Dabei hatte er eine 58-Jährige in einem VW übersehen. Die Frau bremste, wich aus, geriet ins Schleudern und kam dann nach rechts von der Umgehung ab. Die Frau wurde leicht verletzt. Sachschaden: rund 3000 Euro.
Handorf. Nach dem tödlichen Unfall auf der B404 bei Handorf am Mittwochnachmittag, 19. Juni, standen Feuerwehr und Rettungsdienst noch mehreren Kindern bei, die in zwei Bardowicker Reisebussen in der brütenden Hitze im Stau standen. Feuerwehrsprecher Sven Lehmann berichtet, dass vier von ihnen aufgrund der schwülen Wärme Kreislaufprobleme erlitten. Die Wehr aus Oldershausen versorgte die Passagiere mit Getränken und leitete die Busse an der Unfallstelle vorbei. Wie berichtet, war ein 39-Jähriger ums Leben gekommen. Der Hamburger war mit seinem Fiat aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Sattelzug und einem VW Bus zusammengestoßen. Die beiden Insassen im VW kamen schwer verletzt ins Klinikum.
Echem. Schwer verletzt worden ist ein 16-Jähriger am Mittwochmorgen, 19. Juni, zwischen Echem und Scharnebeck. Laut Polizei war der Jugendliche — vermutlich weil er zu schnell war — mit seinem Kleinkraftrad in einer Kurve von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er kam ins Klinikum nach Lüneburg.
Embsen. Eine Motorsense und eine Heckenschere sind in der Nacht zu Donnerstag, 20. Juni, in einem Haus an der Ringstraße gestohlen worden.
Deutsch Evern. Aus einem Haus an der Schillerstraße haben Eindringlinge am Mittwochvormittag, 19. Juni, mehrere Uhren mitgenommen.
Adendorf. Automarder haben in der Nacht zu Donnerstag, 20. Juni, ein Navigationsgerät aus einem an der Sattlerstraße abgestellten VW gestohlen.