Aktuell
Home | Lokales | Amelinghausen verteilt Bildungsgutscheine
3459517.jpg

Amelinghausen verteilt Bildungsgutscheine

emi Amelinghausen. Seit dem 1. August können sich Eltern in Amelinghausen einen Bildungsgutschein im Wert von bis zu 360 Euro für jedes Kind im Alter zwischen einem und fünf Jahren von der Gemeinde abholen. Voraussetzungen: Das Kind muss seinen Hauptwohnsitz in Amelinghausen haben und „eine staatlich anerkannte Bildungseinrichtung zur frühkindlichen Erziehung“ besuchen – egal wo.

Von 147 verschickten Gutscheinen wurden laut Carsten Wirth vom Servicecenter für Familie, Jugend und Soziales bisher 20 eingelöst. Zu den ersten, die das Angebot nutzten, gehört Familie Pallme.

Mama Nicole Pallme entschied sich für eine Sofort-Auszahlung in Höhe von 360 Euro für ihre dreijährige Tochter Sarah Josephine, die den Kindergarten in Amelinghausen besucht. „Wir haben das Geld jetzt erst einmal zur Seite gelegt“, sagt die 34-Jährige. „Denn wir hoffen, dass in unserem Kindergarten Englisch angeboten wird und wollen das Geld dann dafür verwenden. Falls nicht, benutzen wir es für Musikunterricht.“ Der Betrag kann grundsätzlich auch für Angebote vom Kindersport bis zur musikalischen Früherziehung eingesetzt werden.

Das neue Fördermodell der Gemeinde Amelinghausen findet die Mutter von insgesamt vier Kindern „gut und ermutigend“. Auch für ihre einjährige Tochter Linea löste Nicole Pallme bereits den Gutschein ein. „Ich arbeite 16 Stunden pro Woche und bisher ist fast mein gesamtes Gehalt für die Krippengebühren draufgegangen“, sagt sie. „So bleibt im Monat mal wieder was über.“

Das Angebot ist zunächst auf zwölf Monate befristet. Als Ansprechpartner kümmert sich Carsten Wirth im Servicecenter um die Einlösung der Gutscheine (Tel.: 0 41 32/93 36 299). Über eine Verlängerung des Angebotes will der Gemeinderat später, abhängig von der Haushaltslage, neu entscheiden.

Doch zunächst lädt die Gemeinde alle betroffenen Eltern zu einem Infoabend über das Bildungsgutscheinsystem ein. Termin ist am Donnerstag, 8. August, um 20 Uhr im Rathaus.