Aktuell
Home | Lokales | Leiche in ausgebranntem Wohnmobil gefunden
3487810.jpg

Leiche in ausgebranntem Wohnmobil gefunden

ca Munster. Den Leichnam eines Mannes haben Feuerwehrleute in der Nacht zu Montag, 19. August, in einem ausgebrannten Wohnmobil in Munster entdeckt. Warum das Fahrzeug Feuer gefangen hat, weiß die ermittelnde Soltauer Polizei noch nicht. Auch die Identität des Mannes sei noch nicht eindeutig geklärt. Nach Auskunft von Polizeisprecher Olaf Rothardt stand das Wohnmobil auf dem Gelände eines Geflügelzuchtvereins. Dort hatte es am Tag zuvor ein Fest gegeben. Die Ermittler vermuten, dass der mutmaßliche Eigentümer des Fahrzeugs, ein 78-Jähriger, nach der Feier auf dem Gelände übernachten wollte und in den Flammen umkam. Genaueres müssten die Ermittlungen ergeben: ,,Hinweise auf ein Verbrechen haben wir aktuell nicht.“