Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Schuppen in Bleckede abgebrannt
Mehrere Schuppen musste die Feuerwehr gestern in Bleckede löschen. Foto: feuerwehr
Mehrere Schuppen musste die Feuerwehr gestern in Bleckede löschen. Foto: feuerwehr

Schuppen in Bleckede abgebrannt

ca Lüneburg. Großeinsatz für die Bleckeder Feuerwehren in der Nacht zu Sonnabend: Am Von- Estorff-Weg stand eine Schuppenanlage in Brand. Mehr als 100 Einsatzkräfte gingen gegen die Flammen vor. Feuerwehrsprecher Carsten Schmidt berichtet, dass die Helfer verhindern konnten, dass das Feuer auf eine nahe Scheune und das Nachbargrundstück übergreifen konnten. In den rund 200 Quadratmeter großen Unterständen lagerte ein Landwirt Holz und Fahrzeuge. Laut Polizei ist unklar, warum das Feuer ausbrach. Brandermittler der Kripo sollen das voraussichtlich am Montag klären. Es wurde niemand verletzt, die Schadenshöhe steht noch nicht fest.