Dienstag , 27. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg | Busse fahren am verkaufsoffenen Sonntag früher als sonst in die Stadt
Eine Stunde früher als üblich rollen die Busse am Sonntag in Richtung Innenstadt. Foto: A/be
Eine Stunde früher als üblich rollen die Busse am Sonntag in Richtung Innenstadt. Foto: A/be

Busse fahren am verkaufsoffenen Sonntag früher als sonst in die Stadt

(sp) Lüneburg. Zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres (4. Mai 2014) laden viele Geschäfte in der Lüneburger Innenstadt in der Zeit von 13 bis 18 Uhr zum Bummeln und Einkaufen ein. Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an diesem Tag arbeiten müssen, heißt das, rechtzeitig im Laden zu sein – und das geht nun auch per Bus. Die Hansestadt Lüneburg weist darauf hin, dass an diesem Sonntag an praktisch allen Haltestellen in Richtung Innenstadt der erste Bus des Tages bereits eine Stunde früher als sonst rollt. So startet zum Beispiel die Linie 5002 schon um 12:06 Uhr ab Bardowick Wendeplatz, die 5013 fährt von Lüneburg ZOB erstmals um 11.36 Uhr in Richtung Innenstadt, die 5015 von der William-Watt-Straße um 12:05 Uhr. Aber auch die 5003, 5005, 5007, 5009, 5010, 5011 uind 5012 und 5014 sind bereits eine Stunde eher als sonst am Sonntag üblich unterwegs.