Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg | Feuer in Jüttkenmoor
In einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses in Jüttkenmoor war laut Polizei aus ungeklärter Ursache ein altes Sofa in Brand geraten. Foto: ca
In einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses in Jüttkenmoor war laut Polizei aus ungeklärter Ursache ein altes Sofa in Brand geraten. Foto: ca

Feuer in Jüttkenmoor

ca Lüneburg. Feuer in der Nacht an der Wilhelm-Hillmer-Straße in Jüttkenmoor: In einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses war laut Polizei ein altes Sofa in Brand geraten. Durch eine offene Zwischentür dehnte sich dicker Qualm auch in das Nachbargebäude des Blocks aus.

Feuerwehreinsatzleiter Tobias Glor und die Polizei ließen die Häuser evakuieren. Rund 50 Personen wurden zum Teil mit Atemschutzhauben ins Freie gebracht, darunter auch eine Mutter mit einem Baby. Gegen 3.30 Uhr konnten die Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Feuerwehr mit rund 30 Kräften vor Ort, hatte den Qualm mit starken Lüftern, aus den Fluren gepustet. Einsatzkräfte der Lüneburger Feuerwehr löschten den Brand. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-2215, entgegen.