Aktuell
Home | Lokales | lokale Wirtschaft | Zusätzlicher Schub für Start ins Berufsleben
3201102.JPG

Zusätzlicher Schub für Start ins Berufsleben

ina Lüneburg. Wirtschaftliches Grundwissen ist für viele Schüler eine wichtige Basis für den Start ins Berufsleben. Künftig soll die Vermittlung stärker gefördert werden. Mit „startup@school“ haben die Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg und die Human Circle Consulting GmbH (HCC) ein vom EU-Sozialfonds unterstütztes Projekt ins Leben gerufen.

Die Schulen in den Kreisen Lüneburg und Harburg engagieren sich bereits seit Jahren in der Berufsorientierung, um Schülern an der Schwelle zur Ausbildung die Arbeitswelt nahezubringen. Das Projekt soll dieses Engagement ergänzen. „Startup@school hat das Ziel, Schülerfirmen mit Unternehmen aus der Region zu vernetzen“, erklärt Projektleiterin Marion Sommer-Schmidt von der HCC. „Zunächst konzentriert sich das Projekt auf die Kreise Lüneburg und Harburg, später kann es ausgeweitet werden.“

Die Schüler haben die Chance, reale Arbeitsabläufe in Unternehmen kennenzulernen und ihr wirtschaftliches Wissen zu vertiefen. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten sie ein IHK-Zertifikat. Die Zertifikatvergabe erfolgt auf Basis von Beurteilungen und Bewertungen von Gutachterteams.

Auch die Unternehmen profitieren von den Schülerfirmen. „Sie haben unter anderem die Chance, potenzielle Auszubildende kennenzulernen und leisten einen aktiven Beitrag zur Berufsorientierung“, sagt der Präsident der IHK Lüneburg-Wolfsburg, Olaf Kahle. Darüber hinaus können sie ihre Produkte und Dienstleistungen noch besser vorstellen und leisten einen wesentlichen sozialen Beitrag.

Für die Schulen und Unternehmen beginnt das Projekt nach den Sommerferien. Der Einstieg ist flexibel und wird individuell gestaltet. Erste Zertifizierungen sind ab Dezember möglich. Interessierte Schulen und Unternehmen aus Lüneburg und Harburg können sich bei Projektreferentin Hanna Otto unter Tel.: 0 41 31 / 74 24 79 informieren oder per E-Mail-Anfrage an otto@lueneburg.ihk.de