Aktuell
Home | Veranstaltung | Lebensklänge

Lebensklänge

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
29/07/2015
20:30

Ort
St. Nicolaikirche Lüneburg

Kategorie(n)


Jazz und Theologie.

Mittwoch 1. Juli: Thema „Dissonanz“, mit Dr. theol. David Gilland von der Leuphana Universität, und Sebastian Gille. Der Hamburger Saxophonist war mit Kollegen wie Al Jarreau, Norma Winstone und Nils Wogram unterwegs, 2009 gründete er sein eigenes Quartett, dessen Debütalbum „Anthem“ 2011 erschien.

Mittwoch, 15. Juli: „Schuld“, mit Pastor Gunnar Jahn-Bettex (St. Michaelis Lüneburg) und der Berliner Harfenistin Kathrin Pechlof. Die klassisch ausgebildete Musikerin hat sich auch als Improvisateurin und Komponistin einen Namen gemacht. Sie gilt als eine der wenigen Instrumentalistinnen ihres Fachs, die den Klang der Harfe in den Jazzkontext integriert hat.

Mittwoch, 29. Juli: „Eigensinn“, mit Dr. theol. Julia Koll (Loccum) und dem Berliner Kontrabassisten Ralf Schwarz. Der vielseitig aktive Musiker gehört zu dem Jazzquartett Cyminology, das kammermusikalischen zeitgenössischen Jazz mit der Lyrik persischer Dichter und mit eigenen Texten verbindet.

Mittwoch, 12. August: „Optimismus“, mit Pastor Eckhard Oldenburg (St. Nicolai Lüneburg) und dem Hamburger Bassisten und Gitarristen Sven Kerschek. Der in zahlreichen Jazz-Formationen aktive Musiker arbeitet auch an Produktionen in verschiedenen Theatern im norddeutschen Raum mit.