Aktuell
Home | LZ-Portale

One comment

  1. Lokales S. 12 vom 17.9.2016 „Vier Pfoten im Freibad“

    Ich habe meinen Nachbarn gefragt, warum sein Hund nicht im Freibad ist. Er hatte die Frage nicht verstanden, und auch ich habe nicht verstanden, was das soll. Aber „Adendorf hat`s !“
    Wenn uns nichts mehr einfällt, lassen wir im Adendorfer Freibad den Dackel springen, und das Frauchen ist begeistert Dem Tier ist es egal: Hauptsache nass.
    Wenn es schon einen medienwirksamen Saisonabschluss geben muss, dann doch eher für die Zweibeiner.
    Es gibt Kinder, Jugendliche und Familien, die sich einen regelnäßigen Besuch nicht leisten können.
    Eine Einladung zum „Dackelpreis“ für die Schüler der Oberschule gegenüber würde sicherlich Zustimmung finden. Wer ist auf diesen „Hund“ gekommen“ ? J. Sahling, Adendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.