Mit dem Schiff in den Familienurlaub nach Norwegen reisen

Mit der Familie nach Norwegen in die skandinavischen Alpen. „Schon seit vielen Jahren ist Hemsedal mehr als nur noch ein Geheimtipp für Wintererlebnisse mit der ganzen Familie“, erzählt Ulrich Vössing, Geschäftsführer der Skischule Lüneburg. Auch im kommenden Winter fährt die Skischule Lüneburg in den niedersächsischen Ferien mit Familien nach Norwegen.

Im Kreuzfahrtambiente zum Ski- und Snowboardfahren nach Hemsedal/Norwegen

Ski- und Snowboardfahren in Norwegen ist gespickt vielen Highlights. DSLV-Skilehrer Ulrich Vössing berichtet begeistert: „Das erste Highlight ist definitiv schon die Anreise. Mit dem Auto geht es nach Kiel, von wo am frühen Nachmittag die beeindruckenden Fähren der Color Line im Kreuzfahrtambiente Richtung Oslo ablegen. Das heißt, Erholung und Urlaub von Anfang an. Für Kurzweil sorgen Kinos, Varietés, Fitness-Center, Restaurants und natürlich diverse Shops, geschlafen wird natürlich in der eigenen Kabine“. Am Morgen genießen die Passagiere ausgeruht und entspannt bei einem Kaffee oder Tee den Blick in den Oslo Fjord. Von Oslo sind noch ungefähr drei Stunden (etwa 200 Kilometer) mit dem Auto bis nach Hemsedal. „Während der Autofahrt werden alle Teilnehmer dann endgültig vollständig entschleunigt“, so Sportwissenschaftler Vössing. Er ergänzt: „Für die nicht seltenen Elchsichtungen in den malerischen Wäldern während der Autofahrt setzen wir immer Lollis zur Belohnung aus.“

Der Charme skandinavischer Holzhäuser mit norwegischer Gemütlichkeit oder modern und luxuriös

Für die Unterkunft sorgen die Ski- und Snowboardlehrer auch. Vössing: „Hemsedal bietet eine Vielzahl an Unterbringungsmöglichkeiten. Von der gemütlichen norwegischen Hütte, wie man sie aus vielen beliebten Produktionen im Fernsehen kennt, bis hin zu luxuriös eingerichteten Appartements. Zahlreiche unterschiedliche Ausstattungen haben unsere Gäste zur Auswahl.“
Am beliebtesten sind die beiden Wohnanlagen Mølla und Skarsnuten. Mølla bietet den Charme der skandinavischen Holzhäuser mit dem herrlichen Ambiente der norwegischen Lebensweise. Die Wohnungen befinden sich im Tal, in circa 500 Meter Entfernung zum Lift. Skarsnuten liegt oberhalb von Hemsedal und bietet einen wunderschönen Panoramablick über die Berge. Viele der Unterkünfte haben eigene Saunen oder einen Ofen oder Kamin.
Neu im Angebot sind die vor zwei Jahren eröffneten luxuriösen Appartements Lodge Suits. Mit viel Platz und moderner Ausstattung stehen diese direkt an der Talstation: Ski-In – Ski-Out ist das Motto.

Bessere Technik auf dem Schnee führt zu mehr Spaß auf dem Schnee

Oberste Priorität in der Profiskischule Lüneburg des Deutschen Skilehrerverbandes (DSLV) hat aber natürlich der Spaß auf dem Schnee. Vössing: „Mit unserer professionellen Betreuung bei Ski, Snowboard oder auch im Langlauf sorgen wir dafür, dass nicht nur die Anreise für unsere Gäste zu einem tollen Familienerlebnis wird. Ganz dem individuellen Können angepasst gibt es für Anfänger und Fortgeschrittene bis hin zu Cracks unterschiedliche Camps und Workshops, um sich auf dem Schnee zu verbessern und neue Erfahrungen zu machen. Für die Jüngeren bieten wir vielseitige Trainings-Camps an. Ältere Kids und Erwachsene können sich ganz dem eigenen Können angepasst, mit Ihrem Guide verschiedenen Schwerpunkten auf dem Schnee widmen: Guiding durch das Skigebiet, "Sicher fahren auf jeder Piste", Freeride- und Tiefschnee-Workshop, Carving, Buckelpisten, den äußeren Bedingungen angepasst, ist für jeden das Passende dabei.“ Auch Langlauf- oder Telemarkkurse organisiert die Skischule bei Interesse.

Ziel sei es immer zu zeigen, dass Ski- und Snowboardfahren auch Sport ist. Ein Sport, den man trainieren und in dem man sich sein Leben lang auch verbessern kann. Denn eines ist sicher: Bessere Technik auf dem Schnee führt nicht nur zu mehr Spaß auf dem Schnee, sondern vor allem auch zu mehr Sicherheit! Alle Teilnehmer verbringen auf Wunsch ihre Tage auf und im Schnee in ständiger Begleitung von professionell ausgebildeten DSLV-Lehrern. Sie geben Tipps, um zum Beispiel leichte Stürze zu vermeiden und unnötige Gefahrensituationen erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Hundeschlittenfahren und Sauna

„Wem das alles nicht reicht, der kann allabendlich seine eigene Sauna genießen oder auch in die Kletterhalle gehen. Abwechslung bieten zudem Hundeschlittentouren, Eisklettern oder Snowmobilfahren“, ergänzt Ulrich Vössing mit Hinweis auf die zahlreichen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Kontakt und Buchung:

www.skischule-lueneburg.de

Tel. 04131 406455
Mobil / WhatsApp 0171 4467 657

Bildnachweis
Fotos: Colorline, Skistar