Anna Paarmann

 Grünkohl: vom Feld bis auf den Teller – die Multimedia-Reportage

In vielen Esszimmern kommt dieser Tage Grünkohl auf den Teller - ob klassisch mit Bregenwurst und kandierten Kartoffeln oder als leichter Salat mit leckeren Extras. Doch wie wird das Wintergemüse eigentlich geerntet? Wussten Sie, dass jede Grünkohl-Pflanze einzeln mit der Hand abgeschnitten und verarbeitet wird? Auch der Familienbetrieb von Landwirt Oliver Gade in Bardowick hat gerade Hochsaison. Früh morgens beginnt die Arbeit auf dem Feld. Bis der Grünkohl auf dem heimischen Herd landet, ist es ein langer Weg. Wir sind ihn gegangen und zeigen in unserem Pageflow-Projekt, dass Grünkohl mehr ist als Gemüse. Er ist gesund, lecker und verbindet. 

Weiterlesen »

 SVG Lüneburg völlig neben der Spur

Es lief nicht viel bei den Volleyballern der SVG.

Das ging mal komplett daneben: Die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg zeigten sich beim Gastspiel bei den Volleys Herrsching komplett von der Rolle und verloren klar mit 0:3. Nach 81 Minuten war alles vorbei, weil vor allem in den ersten beiden Sätzen so gut wie gar nichts lief. Egal, was auch Coach Stefan Hübner probierte, nichts funktionierte.

Weiterlesen »

 Dorit Stehr erlebt ganz besondere EM im Straßen- und Berglauf

Silber mit der W40 holte sich Dorit Stehr bei der Straßenlauf-EM auf Madeira.

Während es in Deutschland aufgrund der Corona-Pandemie so gut wie keine Sport-Wettkämpfe mehr gibt, nahm die Oldendorferin Dorit Stehr vor kurzem auf Madeira an den Senioren-Europameisterschaften im Straßen- und Berglauf teil. Das waren natürlich ganze besondere Wettbewerbe, in einer ganz besonderen Zeit, mit ganz besonderen Corona-Maßnahmen.

Weiterlesen »

 Kai Keller ist eine echte Vereinsseele

Kai Keller ist beim SV Karze nicht wegudenken.

Mit der KSB-Aktion "Ehrenamt überrascht" wurde Kai Keller, Co-Trainer bei den Fußballerinnen des SV Karze noch vor dem Corona-Lockdown für seinen großen Einsatz für den Verein ausgezeichnet. Der 51-Jährige ist stets dabei, wenn Hand angelegt oder der Platz gepflegt werden muss. Früher spielte Keller Eishockey beim Adendorfer EC.

Weiterlesen »

 SVG baut auch gegen Herrsching auf den starken Block

Der Block der SVG Lüneburg steht in dieser Saison wie eine Wand.

Nach dem 3:0-Heimsieg am vergangenen Sonnabend gegen VCO Berlin peilen die Bundesliga-Volleyballer der SVG Lüneburg auch bei den Volleys Herrsching drei Punkte an. Dabei hofft Coach Stefan Hübner vor allem darauf, dass die knappen Sätze auch mal zugunsten der LüneHünen ausgehen. Doch auch weitere kleinere Baustellen hat der Trainer erkannt.

Weiterlesen »

 Am FC Heidetal führt in der Kreisliga kein Weg vorbei

Hoch hinaus geht es diese Saison bislang für Barskamp und Heidetal.

Bis zur unfreiwilligen Unterbrechung durch die Corona-Pandemie war die Fußball-Kreisliga fest in Händen der Mannschaften aus dem Landkreis Lüneburg. Vier der ersten sechs Teams kamen aus dem ehemaligen NFV-Kreis Lüneburg. Besonders stark trumpften Spitzenreiter FC Heidetal, der Zweite TuS Reppenstedt und der überraschend starke TuS Barskamp auf.

Weiterlesen »

 TSV Adendorf sorgt in der 1. Kreisklasse für Furore

Erfolgreich: Adendorfs Coach Uwe Laskowski.

Bis zur Corona-Zwangspause zeigten besonders der Aufsteiger TSV Adendorf und Tabellenführer MTV Treubund II exzellente Leistungen in der 1. Fußball-Kreisklasse. Das liegt an verschiedenen Faktoren, wie etwa das Setzen auf die Jugend und die Kaderbreite. In der 2. Kreisklasse ist der ESV Lüneburg die positive Überraschung.

Weiterlesen »

 Handballerin muss wegen Corona pausieren

Katharina Kewitz spielt Handball

Rückraumspielerin Katharina Kewitz vom Handball-Oberligisten HV Lüneburg hat schweren Herzens entschieden, aufgrund der Corona-Pandemie erst einmal mit ihrem Hobby zu pausieren. Und das hat einen Grund: Als Medizinstudentin darf sie sich nicht anstecken.

Weiterlesen »

 Abstand in vollen Zügen

Metronom, Pendeln

Der Aussage einer Pendlerin, dass sich die Menschen in den Zügen zurzeit regelrecht stapeln würden, widerspricht der Metronom. Nur in einzelnen Verbinden sei es schwer, Abstand zu halten. Die Eisenbahngesellschaft gibt Zug-Pendlern Tipps.

Weiterlesen »