Sonntag , 1. November 2020

Robin Williamson

Echem: Die Grundschule kehrt zurück

Echem. Ungefähr eineinhalb Jahre wird es aller Voraussicht nach noch dauern, bis die entbehrungsreiche Zeit in Echem endet und das neue Gebäude samt Turnhalle bezugsfertig ist. Doch schon jetzt ist …

Weiterlesen »

Stars krönen das Jubiläum

Adendorf. Die Adendorfer Serenade 2020/21 ist eine besondere. Erstens natürlich wegen der Coronabedingungen, von denen sich die Veranstalter nicht das – doppelte – Jubiläum verhageln lassen wollen. Denn es ist …

Weiterlesen »

Vorerst bleibt die Küche kalt

Lüneburg. Die Ankündigung klang verheißungsvoll: Bowls, Currys, Salate, Panini, exotische Joghurt-Frappés mit frischen Früchten, dazu Brunch am Wochenende… „Leuphana setzt neue Maßstäbe“ verkündete der Gastro-Anbieter Klüh im Juni vergangenen Jahres. …

Weiterlesen »

Sichtbarer Erfolg im Naturschutz

Lüneburg. Im vergangenen Jahr wurde eingesät – erste Erfolge zeigen sich schon jetzt: Die entlang der Kreisstraße 61 durchgeführten Maßnahmen für Insekten im Amt Neuhaus haben einen seltenen Besucher angelockt. …

Weiterlesen »

Vom Schafstall zum Hofladen

Scharnebeck/Rullstorf. Marion Kühnapfel ist in Rullstorf aufgewachsen, auf dem Hof ihrer Eltern, einem Familienbetrieb in vierter Generation. Sie erinnert sich noch gut an die Zeit, als mehr los war im …

Weiterlesen »

Wird der Nachschlag abgenickt?

Lüneburg. Den Abgeordneten des Niedersächsischen Landtags muss die Leuphana vorkommen wie ein untoter Wiedergänger. Der Bau ist längst abgeschlossen und dennoch ertönt unter dem Schlussstein immer wieder das ungeliebte Wort …

Weiterlesen »

Blumen in den Trümmern

Reinstorf. Ein Bild von Aeham Ahmad ging um die Welt. Er ist der Pianist in den Trümmern. Im syrischen Flüchtlingslager Jarmuk stand Ahmads Klavier in Ruinen. Der Musiker demons­trierte Musik …

Weiterlesen »