Aktuell
Home | Abgehört (page 10)

Abgehört

Ina Müller – „48 Live“

Sie kommt aus den Untiefen der norddeutschen Pampa. Wortwitzig und oft politisch unkorrekt moderiert sie seit Jahren mit Erfolg ihre eigene TV-Sendung aus einer Kneipe am Hamburger Fischmarkt. Und zwischendurch …

Weiterlesen »

Hamburg Klezmer Band – „Tunklgold“

Quakende Klarinette, schmachtende Violine und ein seufzendes Akkordeon alles, was klassische Klezmermusik braucht, das bietet die Hamburg Klezmer Band mit ihrem aktuellen zweiten Album „Tunklgold“ (DaCasa Records). Aber das Quintett …

Weiterlesen »

Mulo Francel und D.D.Lowka

Seit rund 30 Jahren machen Mulo Francel und D.D.Lowka gemeinsam Musik. Francel an Saxophon und Verwandtem, Lowka ist der Mann für Kontrabass und Percussion. Seit 1996 spielen sie mit Qua­dro …

Weiterlesen »

Adjiri Odametey – Dzen

Gitarre und Percussions, Balafon und Kora, Mbira und Kalimba: Adjiri Odametey gilt als Multiinstrumentalist, vor allem aber als Star einer Weltmusik, die ihre Wurzeln in Afrika hat. Mit seinem Song …

Weiterlesen »

Sami Yusuf – The Centre

Wer, bitteschön, ist Sami Yusuf? In den westlichen Medien wird er kaum wahrgenommen. Aber der britische Sänger, 1980 in Teheran geboren, ist so ziemlich der erfolgreichste muslimische Popstar der Gegenwart: …

Weiterlesen »

Cassandra Steen – „Spiegelbild“

Cassandra Steen muss sich keinen Namen mehr machen. Die First Lady des deutschen Souls stellt jetzt ihr viertes Album „Spiegelbild“ (Island/Universal) vor. Nach dem Erfolg der gemeinsamen Single „Unter die …

Weiterlesen »

Jazzkantine – „Ohne Stecker“

Dass der Jazz stilistisch nicht eingeschlafen ist, dafür haben in den vergangenen Jahren vor allem Grenzgänger gesorgt. Seit 20 Jahren und 10 Alben ist die Jazzkantine dabei ganz weit vorn. …

Weiterlesen »

Carina – „Sexy Volksmusik“

Es ist leicht, über Carina und ihr neues Album „Sexy Volksmusik“ (Telamonte) zu lästern. Zum Beispiel, weil die 14 Titel alle irgendwie gleich klingen, was nicht zuletzt an den gesampelten …

Weiterlesen »

Guinga – „Roendopinho“

Als Kind war Carlos Althier de Souza Lemos Escobar aus Madureira, einem Arbeiterviertel von Rio de Janeiro, immer ziemlich blass. Deshalb wurde er Gringo genannt, er machte daraus seinen Künstlernamen, …

Weiterlesen »

Wise Guys – „Achterbahn“

A-cappella-Lieder sind ihr Metier: In den fast drei Dekaden ihrer Karriere haben sich die Wise Guys zu einem der erfolgreichsten Live-Acts ihres Genres entwickelt. Mit „Achterbahn“ (Universal) erscheint jetzt das …

Weiterlesen »