Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 10)

Kultur Lokal

Die Nacht ist bunt

Lüneburg. In Zeiten, als sich mancher freute, dass er das Fräulein Helen hat baden sehn, da wurden Lieder voller Ironie und Melancholie geschrieben, die lange verstaubten. Seit einigen Jahren sind …

Weiterlesen »

Chillen bei Klassik und Pop

Lüneburg. Mit ihrer Ankündigung eines „ganz gechillten Abends, irgendwie klassisch in einer Jazz-Atmosphäre“ hatte Universitätsmusikdirektorin Rebecca Lang nicht zu viel versprochen. Ein buntes Musikprogramm aus alter und neuer Klassik, Pop, …

Weiterlesen »

Brauchen wir Neue Musik?

Hitzacker. Dreißig Jahre nach dem Mauerfall steht Deutschlands ältestes Kammermusikfestival unter dem Motto „…grenzenlos…“. Die 74. Sommerlichen Musiktage Hitzacker setzen vom 27. Juli bis 4. August gleichermaßen auf die Pflege …

Weiterlesen »

Tropfen auf dem heißen Stein

Lüneburg. Kommt Bewegung in die zähe Diskussion um die Absicherung der kommunalen Theater in Niedersachsen? Jetzt hat die Landesregierung beschlossen, die zuletzt einmalig ausgeschütteten drei Millionen Euro fest in den …

Weiterlesen »

Das Feuer brannte herunter

Lüneburg. Stelen, Collagen aus gerissenen und zerschnittenen Bildern, Worttafeln mit sehr persönlichen, etwas geheimisvollen Aussagen: Wer das Spätwerk von Wern er Steinbrecher (1946-2008) betrachtet, der in einer romantischen Bauernkate in …

Weiterlesen »

Jagd, Waffen und Religion

Lüneburg. Rebecca Sampson sagt: „Wo es weht tut, da zieht es mich hin.“ Die Fotografin hat eine Serie über Zwangsprostitution in Indien geschaffen und eine Fotoreportage über isoliert lebende Dienstmädchen …

Weiterlesen »

AC/DC in Smoking und Abendkleid

Bleckede. Die Ukulelisten, so heißen sie nun mal, stehen in der Hierarchie der Zupfer ganz weit unten. Zu putzig das Instrument, zu einfach zu spielen, zu schmal das Spektrum der …

Weiterlesen »

Die charmante Verweigerung

Lüneburg. Es ist nicht ganz einfach, Jonas Lipps als Künstler dingfest zu machen. Seine Arbeiten folgen keinem Programm, sie haben haben keine Titel, die Ausstellungen dann natürlich auch nicht. Aber …

Weiterlesen »

Unter dem Radar

Hitzacker. Die Sommerlichen Musiktage Hitzacker sind das älteste bundesdeutsche Festival für Kammermusik. Am Donnerstag, 27. Juli, gehen die „Sommerlichen“ in d er künstlerischen Leitung des Violinisten Oliver Wille in das …

Weiterlesen »

Was wir waren, was wir sind

Lüneburg. Andreas Maier ist in Hessen geboren, in Bad Nauheim, um genau zu sein – doch Erinnerungen an den Ort seiner Geburt besitzt er kaum. Stärker eingeprägt haben sich Kindheit …

Weiterlesen »

Durch das Ohr ins Herz

Amelinghausen. So um die achtzig bis hundert Besucher kommen regelmäßig zu den Freitag-Nacht-Konzerten in der Hippolitkirche. Veranstalterin Lisa Wulfes-Lange kann nicht klagen, und das tut sie auch nicht. „Es läuft …

Weiterlesen »

Ein Strom aus Schrott

Lüneburg. Es sieht nicht gut aus: Die Weltmeere ersticken im Plastikmüll. Zigtausende Tierarten drohen auszusterben durch den zerfallenden Kunststoff, viele verwechseln die Plastikteilchen mit Nahrung. Das gilt auch für alle …

Weiterlesen »

Was am Ende übrig bleibt

Lüneburg. Was hat Ihnen persönlich am besten gefallen in der letzten Spielzeit des Theaters Lüneburg? Welche Gedanken und Gefühle haben Sie aus der Vorstellung hinausbegleitet, in den Abend, womöglich sogar …

Weiterlesen »