Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 102)

Kultur Lokal

Leben im Bauwagen

lz Lüneburg. Nah zu den beiden Bauwagenplätzen in Lüneburg bietet über das Himmelfahrtswochenende im Kulturforum die Ausstellung „Mobilheim“ einen Einblick in das Leben von Menschen, die sich für diese Form …

Weiterlesen »

Man kann ja nie wissen

hjr Lüneburg. Ethnologen, Soziologen oder Geografen haben es längst geahnt. Holland ist Dada. Kurt Schwitters (1887 bis 1948) behauptete das einst und bemühte sich postwendend um den Beweis. Danach weckt …

Weiterlesen »

Sie tanzen wieder an

oc Lüneburg. Es ist im Spielplan der Ort, an dem früher „Ballettstudio“ stand. Getanzt wird auf der großen Bühne des Theaters, das Publikum sucht sich im Saal seinen Platz. Das …

Weiterlesen »

Worte ohne Wert

Von H.-M. Koch Lüneburg. Hannah muss nach Zürich, sie gibt Atemkurse für gestresste Banker. Das zahlt sich aus. Ihr Sebastian muss mit. Er ist Spezialist für das Erforschen unnützer Dinge, …

Weiterlesen »

Erst kommt das Fressen

Von H.-M.Koch Lüneburg. Drei Götter sind niedergefahren, um einen guten Menschen zu finden. Das muss ja wohl möglich sein. Die Götter sehen verzottelt aus, sie tragen weiße Fusselbärte und Cowboyhüte …

Weiterlesen »

69 Tage Thomasburg daheim

ff Thomasburg. Die Fotografin gagel muss nicht lange überlegen, wenn sie ihr wichtigstes Thema nennen soll: „Menschen“. Die in Pinneberg lebende Künstlerin versteckt ihre Models hinter Masken oder stellt sie …

Weiterlesen »

Shen Te und Shui Ta

lz Lüneburg. Drei Götter landen auf der Erde, um gute Menschen zu finden. Allerdings gestaltet sich die Suche danach schwieriger als gedacht  und die Situation des guten Menschen, den …

Weiterlesen »

Ein Abschiedskonzert

hjr Lüneburg. Ankara wartet. In der türkischen Hauptstadt wird Nezih Seckin ab kommender Spielzeit als Chefdirigent des Staatsopernorchesters künftig den Ton angeben. Keine leichte Aufgabe, denn der Ministerpräsident gilt nicht …

Weiterlesen »

Das Gedächtnis wächst

oc Neuhaus. Der größte Ort für die Kunst im Kreis liegt ganz am Rand, dort, wo ein Lüneburger so ein Gefühl von Urlaub bekommt. Das macht die Fahrt über die …

Weiterlesen »

Bilder der Weiblichkeit

lz Lüneburg. Zur Hälfte Oper, zur Hälfte Schauspiel: Morgen, Donnerstag, feiert ein Musiktheater-Abend besonderer Art im T.NT Studio des Theaters Lüneburg Premiere. „Wir, Carmen“ besteht aus der berühmten Opernmusik von …

Weiterlesen »

Hier hat jeder eine Macke

ff Lüneburg. Sage mir, welches Fach Du unterrichtest, und ich sage Dir, welche Macke Du hast: Deutsch? Etwas für realitätsferne Schöngeister. Musik? Kunst? So ähnlich. Mathe?, Physik? Gefühlsresistente, beziehungsunfähige Kindsköpfe, …

Weiterlesen »

Der Reiz des Archaischen

ff Radbruch. Eigentlich hat die Kunst-Technik des Holzschnitts keinen besonders guten Ruf: Wenn etwas sprichwörtlich als „holzschnittartig“ gilt, dann ist damit etwas Grobes, Ruppiges gemeint. Mittlerweile wurden zahlreiche raffinierte Drucktechniken …

Weiterlesen »

Die Fülle der Provinz

oc Lüneburg. Saa Staniic bringt zu seiner Lesung im rappelvollen Glockenhaus sein Lächeln, sein Buch und sein Handy mit. Seine Lust am Erzählen natürlich auch und seine Neugier. Stanisic ist …

Weiterlesen »