Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 111)

Kultur Lokal

Jetzt wird es etwas härter

oc Lüneburg. Schluss mit Idylle, mit Rote-Rosen-Schmus und Friede, Freude, Eierkuchen. Lüneburgs härteste Tage stehen bevor. Vom 25. Oktober bis 14. November ist mit fiesesten Morden, gemeinsten Intrigen, finstersten Gestalten …

Weiterlesen »

Aus CineStar wird Filmpalast

oc Lüneburg. Kommende Woche werden an Lüneburgs Großkino die Lettern mit dem Schriftzug CineStar abmontiert. Stattdessen wird über dem Großkino am Fährsteg künftig der Name „Filmpalast“ leuchten. Hinter dem Namens- …

Weiterlesen »

Abend voller Überraschungen

aat Vögelsen. Etwas Besonderes wollte der Silcher-Chor bei seinem ersten großen Auftritt unter seinem neuen Leiter Winfried Fechner bieten: Er kam nicht allein, sondern lud zwei Männerchöre ein, die unterschiedliche …

Weiterlesen »

Ohne Freunde ist alles nichts

oc Lüneburg. Erin hat erheblichen Grund, komplett mies drauf zu sein. Ihre Eltern lassen sich scheiden. So weit, so schlecht. Nun soll Erin, und das geht gar nicht, auch noch …

Weiterlesen »

Im Schatten des Krieges

oc #Lüneburg.# Wer wichtig ist und wichtig war, der hat heute einen Eintrag in Wikipedia, dem virtuellen und größten Lexikon der Welt. Der Lüneburger Michael Jacobi hat so einen Eintrag …

Weiterlesen »

Mitsingen ist erwünscht

oc Lüneburg. Sie war Tischlerin, arbeitete für die Post, aber eigentlich hat Sigrun Bankwitz immer Musik gemacht – Gitarre gelernt, gesungen. . . Sie spielte irischen Folkrock mit den Roving …

Weiterlesen »

Spannender als „Tatort“

oc Lüneburg. Dieses Konzert war nicht einfach ein Konzert. Dieser Abend im Theater Lüneburg bot eine Premiere und noch mehr als das. Dirigent Thomas Dorsch stellte bei seinem ersten Meisterkonzert …

Weiterlesen »

Annäherung im Foxtrott

lz Lüneburg. Gerade hat der neue Ballett-Chef mit dem Tanzstück „Pinocchio“ seine erste Lüneburger Inszenierung vorgestellt — jetzt ist Olaf Schmidt als Schauspieler zu erleben: Richard Alfieris Boulevardkomödie „Sechs Tanzstunden …

Weiterlesen »

Glaubenstattoos in der Eisfabrik

ff Lüneburg. Gerade sitzt Dr. Matthias Schlicht in einem Café auf Föhr. Er genießt seinen Urlaub und lauscht ein bisschen, was am Nachbartisch so verhandelt wird. Da sitzen Damen durchweg …

Weiterlesen »

Eine Frage der Wahrnehmung

ivw Lüneburg. Begleitet von Beta, dem depressiven Schäferhund seines Vaters, begibt sich der namenlose Protagonist aus Daniel Galeras jüngst erschienenem Roman „Flut“ auf die Suche nach dem Familiengeheimnis, das sich …

Weiterlesen »

Mit Worten die Zeit aufheben

oc Radenbeck. Ulrich Koch hat sich das gut überlegt. Er hat ein Stück Anonymität aufzugeben. Links und rechts des Reetdachhauses in Radenbeck kennt man ihn als Nachbarn, als Hamburger Unternehmer, …

Weiterlesen »

Alles nur geträumt?

lz Lüneburg. Lüneburgs neuer Ballettchef Olaf Schmidt hat eine Regel: „Ich wähle meine Stoffe nach den Tänzerinnen und Tänzern aus, mit denen ich arbeite.“ Als Schmidt sein Lüneburger Ensemble kennenlernte …

Weiterlesen »