Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 140)

Kultur Lokal

Gregor funktioniert nicht

Martin Skoda hat sich einen Franz-Kafka-Anzug übergestreift und das Haar glattgezogen. Er sitzt auf einem kargen Stuhl an einem kleinen Tisch. Wasserkaraffe, eine Schale Obst. Der Raum ist eng und …

Weiterlesen »

Kontraste zusammenbringen

oc Lüneburg. Sie nennen die Sache „EXPearIENCE“, und das kleine „ear“ wird auf dem Logo von Kopfhörern bekränzt. Dahinter verbirgt sich ein Festival für einen Abend, ein Festival für Menschen, …

Weiterlesen »

Ein Siegel für die Qualität

oc Lüneburg. Das Qualitätssiegel für Museen trägt in Niedersachsen den Namen Registrierung. Seit 2006 haben sich 147 Museen an dem Verfahren beteiligt, 69 Museen bekamen das stets für sieben Jahre …

Weiterlesen »

Kein Tag ohne Konzert

lz Lüneburg. Zum „StageDate“, einer neuen Session-Reihe mit Blues, Soul, Funk und Jazz, lädt Chumin Chen heute, Mittwoch, 20 Uhr in den Kulturtreff Rote Rosen (Altenbrückertorstraße, Ecke Ilmenaustraße). Die Band: …

Weiterlesen »

Abenteuer, die Spaß machen

sel Lüneburg. Was kann es Schöneres geben, als an einem prächtigen Sommertag den drögen Holzzaun von Tante Polly zu streichen? Tom Sawyer gelingt es jedenfalls, Kindern aus seiner Kleinstadt diese …

Weiterlesen »

Charlottes Qual der Wahl

Von H.-M. Koch Lüneburg. Wäre die Welt nicht so männerzentriert gewesen zur Zeit von Goethe und auch noch 100 Jahre später zur Zeit des Musikers Massenet, dieses Stück müsste „Charlotte“ …

Weiterlesen »

Der Knacks im Tischtennisball

ff Tosterglope. Zu sehen ist ein Film, in dem mit einem leicht angeknacksten Tischtennisball gespielt wird. Ein Zimmer, in dem Wassertröge stehen und Handspiegel von der Decke hängen. Ein anderes, …

Weiterlesen »

Der Schrecken endet nie

ff Lüneburg. Roberto Miranda ist Arzt und ein netter Mensch. Er hat Gerardo Escobar nachts bei einer Autopanne geholfen. Zum Dank lädt dieser ihn nun in sein Sommerhäuschen ein. Für …

Weiterlesen »

Große Oper ganz nah

oc Lüneburg. Weihnachten ist ja nicht nur eine Zeit der Seligkeit. Wenn sich die Welt in Friede, Freude, Pfefferkuchen ergeht, spüren alle, die im Schatten sind, ihr Leid nur doppelt. …

Weiterlesen »

Mutti hört heimlich Schnulzen

hjr Lüneburg. Mutti kann nicht mit Kindern. Beim Dreikönigssingen würgt sie die Jugendlichen brüsk ab, doziert über den Arabischen Frühling und das Ende der Monarchien. Hinter der mütterlichen Maske steckt …

Weiterlesen »

Lyrik, Mode, Musik und Tanz

hjr Lüneburg. Unrecht fegte manche Völker von der Landkarte. Einige trotzten den Besatzern. Die Überlebenden brutaler Genozide fristeten oft ein kärgliches Leben. Ihre Nachkommen haben es kaum leichter, werden bis …

Weiterlesen »

Zickenkrieg und Zigaretten

Von Frank Füllgrabe Lüneburg. Virginia Woolf und Sylvia Plath verstehen sich eigentlich ganz gut, sie sind sich sympathisch. Nur Hannah Arendt, diese überintellektuelle Nervensäge, muss natürlich wieder rumzicken. Sie hat …

Weiterlesen »

Konzert des NOMOS-Quartetts abgesagt

Die Musikschule muss das für Freitag, 6. Dezember, geplante Konzert des NOMOS-Quartetts absagen. Grund: Einzelne Mitglieder des Quartetts können aufgrund der Wetterlage nicht rechtzeitig in Lüneburg sein. Nachholtermin: Freitag, 7. …

Weiterlesen »

Applaus, Applaus

oc Lüneburg. Flo, Peter und Rüde mögen Fußball. Vor allem die Bayern und die Sechz’ger. Das muss man entschuldigen. Die Jungs kommen nun mal aus Germering, irgendwo an der Münchner …

Weiterlesen »