Donnerstag , 20. September 2018
Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 18)

Kultur Lokal

Das Buch Mama

Lüneburg. Wer sich auf der Homepage von André Schulz durch seinen Lebenslauf klickt, kann schon mal ins Staunen geraten: Der 39-jährige Lüneburger, gelernter Sp arkassenkaufmann, hat die Welt des Geldes …

Weiterlesen »

Kinski war wieder mal hysterisch

Bienenbüttel. Sonntagmorgen gegen zehn Uhr. Eine Zweier-WG in Deutschland, Mitte der 1980er- Jahre, der Wahltastenfernmeldeapparat sprengt die schlafende Stille . Schlechtgelaunt nimmt Klaus Kinski den Hörer ab, näselt Beleidigungen und …

Weiterlesen »

Ein Abend mit den Lünis

Lüneburg. Fast 30 Jahre Kulturforum, rund 20 Jahre Vamos, bald 34 Jahre Café Klatsch, dazu Ritterakademie, Halle für Kunst, blaenk (Ex-Mondmann bzw. -basis), Sa lon Hansen, HausBar, lunatic und noch …

Weiterlesen »

Jürgen von der Lippe will ran an den Speck

Lüneburg. Nein, er trug keines seiner fernsehbekannten quietschbunten Hawaii-Hemden, sondern irgendwas Mattes, Taubenblau in Grau. Ansonsten aber verzichtete Jürgen von der Lippe auf dezente Töne. Im Kulturforum Gut Wienebüttel präsentierte …

Weiterlesen »

Gleichberechtigung und die Zukunft

Lüneburg. Die Zeiten, in denen der Fernsehapparat wie selbstverständlich den Mittelpunkt des Wohnzimmers bildet, gehen dem Ende entgegen. Die meisten Studenten- WGs haben überhaupt keine Glotze mehr, und das Durchschnittsalter …

Weiterlesen »

2018 wird ein Testjahr

Lüneburg. Am liebsten würde Mathias Meyer alles einpacken. Die ganze Scheune! Das würde die beiden großen Probleme lösen, die Sache mit dem Schall und die Sache mit der Energie. Die …

Weiterlesen »

Streit kann ja so schön sein

Lüneburg. Mit den lieben Nachbarn ist es meistens so eine Sache. In der Regel haben die Mitbewohner größerer und kleinerer Mieteinheiten die ein oder andere Mac ke, leider Gottes, denn …

Weiterlesen »

Das ist ein Spaßprojekt

Lüneburg. Elf Freunde müsst ihr sein. Diese kicken nicht, sie singen. Die Elf nennen sich „Die Biermanns“ und treffen sich einmal die Woche oben im Haus 16 der Leuphana. Haus …

Weiterlesen »

Primzahlen der Literatur

Lüneburg. Michael Köhlmeier macht mit Lüneburg gute Erfahrungen. Vor zwei Jahren las er beim Wettbewerb der LiteraTour Nord im Heine-Haus a us seinem Roman „Zwei Herren am Strand“ über die …

Weiterlesen »

Ein Sehnsuchtsort namens Nidden

Lüneburg. Es gibt diese Sehnsuchtsorte. Künstler kennen das, sie sammeln sich dort. Hiddensee. Worpswede. Ahrenshoop. Monte Verità. Murnau. Skagen. Immer entdec kten die Großstadtflüchter Ruhe, Einsamkeit, erschienen Landschaft und Licht …

Weiterlesen »

Ernste Angelegenheiten

Lüneburg. Normal ist es, dass sich das Kulturgeschehen stark aufs Wochenende konzentriert. Manchmal aber ballen sich die Termine auf wenig glückliche Art. Im ve rgangenen Sommer liefen die großen mehrtägigen …

Weiterlesen »

Vom Kiosk in die Tagesschau

Lüneburg. Es ist nicht ganz einfach, sich die bezaubernde, souveräne Tagesschau-Sprecherin Linda Zervakis als etwas unscheinbares Mädchen vorzustellen, das in der Schule gemobbt wurde und nach der Schule im Kiosk …

Weiterlesen »