Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 2)

Kultur Lokal

Erst schießen, dann fragen

Hamburg/Lüneburg. Es gibt da eine Parallele zwischen dem Fotografen Volker Hinz und seinem Altersgenossen Lucky Luke, dem real nicht existierenden Cowboy, der b ekanntlich schneller schießt als sein Schatten. Erst …

Weiterlesen »

Schönheit und Freiheit

Lüneburg. Die Ritterakademie ist zur Hälfte gefüllt. Sicher, es ist Dienstag, kein idealer Konzerttag. Okay, 19 Uhr, das ist ein recht früher Konzertbeginn. Ja, es ist Jazz, der hat es …

Weiterlesen »

Musikmeile wird noch länger

Barnstedt. Zum sechsten Mal veranstalten Jens Thomsen und seine Mitarbeiter die Benefiz-Musikmeile Barnstedt, sie läuft diesmal am Sonnabend, 7. September, von 11 bis 22 Uhr. Wie der gesellschaftliche Rahmen rund …

Weiterlesen »

Hauptsache Keramik

Lüneburg/Bad Bevensen. Eine rundliche Teekanne mit Goldrand und fröhlichen bunten Herzen schmückt den neuen Flyer des Arbeitskreises Angewandte Kunst Lüneburg ( AKL). Seriöses und Verspieltes in einem Produkt, das ist …

Weiterlesen »

„Vertiefen Sie sich!“

Lüneburg. Viele Leser kennen seine Kolumne „Das Beste aus aller Welt“ in der Süddeutschen Zeitung und sein Buch „Der weiße Neger Wumbaba“. Wenn Axel Hacke zu Lesungen einlädt, ist nie …

Weiterlesen »

Kulturleuchturm in der Stadt

Lüneburg. An diesem Wochenende genau vor einem Jahr verließen im Morgengrauen die letzten Handwerker das Ostpreußische Landesmuseum durch den Hintereingang. Da war im Foyer schon alles hergerichtet für die Wiedereröffnung …

Weiterlesen »

Chemo und Champagner

Lüneburg. Gewonnen haben Autoren, wenn sie ihre Leser zu Komplizen gemacht haben. Das klappt am besten bei Krimis. Seit mehr als 25 Jahren zum Beispiel leben und fiebern Leser mit …

Weiterlesen »

Gala der guten Laune

Lüneburg. Dieser wieder mal zu heiße Sommer bringt es mit sich, dass die Regenschirme streiken. Jedenfalls wollten ein paar der bunten Schirme sich nicht spreizen lassen, als zum Ende der …

Weiterlesen »

„Alles andere als traurig“

Lüneburg. Bilder berühren, Bilder bleiben in unseren Köpfen, lösen Emotionen aus, können Grundlage für Entscheidungen sein. Auf eine solche Wirkung setzt auch die Foto-Ausstellung „Das Prinzip Apfelbaum. Elf Persönlichkeiten zur …

Weiterlesen »

Ti Toitsche Fracke Pleibt völlick offen

Neuhaus. Pfälzisch konnte Karl Schaper auch: „Ti Toitsche Fracke Pleibt völlick offen Herr Toktor Kohl“ schnitzte Schaper in einen seiner berühmt gewordenen Hol zbriefe. Fragen zum deutschen Selbstverständnis verkleidete der …

Weiterlesen »

Chorführer und Kasperl

Lüneburg. Talent und Beharrlichkeit führen zum Ziel. Achtzehn Mal hat Niklas Schmidt vorgesprochen bei den staatlichen Schauspielschulen des Landes, um das Theaterhandwerk von der Pike auf zu lernen. „Ich bin …

Weiterlesen »

Durch den eigenen Schatten

Lüneburg. Die LiteraTour Nord geht in eine neue Runde. Neue Namen, vertrauter Ablauf: Sechs deutschsprachige Autor(inn)en werden von verschiedenen Kultureinric htungen im norddeutschen Raum eingeladen, ihre aktuellen Bücher vorzustellen. Der …

Weiterlesen »