Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 20)

Kultur Lokal

Ein knallhartes Thema

Ulrike Knospe wird die Martha spielen, mit Regisseur Harald Weiler feilt sie an der Prägnanz der Figur. (Foto: t&w)

Lüneburg. Es ist ein Klassiker schlechthin: „Der zerbrochne Krug“ von Heinrich von Kleist, gut 200 Jahre alt, Image: Lustspiel mit tragischem Unterton. „Ich suche das Lustspiel noch“, sagt Harald Weiler. …

Weiterlesen »

Zehn Punkte für den Sieger

Nicht ohne den Zettel: Poetry-Slammer William Laing. (Foto: Heike Kölzer)

Lüneburg. Als William Laing an diesem Abend die kleine Bühne in einer Hamburger Bar betritt, erschallt ein „Zehn-Punkte-Applaus“, wie er in der Poetry Slam-Szene genannt wird. Das Publikum, das vor …

Weiterlesen »

Die Elbe als Pseudonym

Breetze. Erika Tipke hütet einen kleinen Schatz, ein Buch. Es ist eher unansehnlich, für Normal–sterbliche todlangweilig, es gibt auch keine Illustrationen, kei ne Signaturen, aber es ist dennoch eines der …

Weiterlesen »

Da wartet noch ein Paar Schuhe

Lüneburg. Eigentlich wollte Caroline Kiesewetter ja an diesem Nachmittag in Lüneburg vorbeikommen. Sie hätte da noch ein paar Schuhe abzuholen. Dann aber kamen die Termine dazwischen, immer diese Termine! Aber …

Weiterlesen »

Mit Liebe zum Besonderen

Lüneburg. Es geht nicht anders, auch wenn es sich wiederholt: Bei Berichten über den BachChor ist zuerst hervorzuheben, dass es der Leiterin Deborah Coombe imme r wieder gelingt, Themen zu …

Weiterlesen »

Der erste Kuss ist nicht der beste

Lüneburg. Die besten Geschichten schreibt, wie König Kalauer weiß, das Leben. Nicht leicht aber ist es, aus einem langen Leben die Geschichten zu filtern, die z u erzählen wirklich lohnt, …

Weiterlesen »

Der Traumflüchtling sagt ab

Lüneburg. Auf der Bühne stehen ein Flügel und ein Bistro-Tisch. Was fehlt, das weiß man nach dem zweieinhalbstündigen Programm: ein großer Spiegel. Denn den häl t Christian Ehring mit seinem …

Weiterlesen »

Die Kultür öffnet

Lüneburg. Wie man Musik zippt, also komprimiert, verdichtet, wird Daniel Gebauer zeigen. Anke Gruss hat neue Bilder geschaffen, in denen sie einen Moment einfri ert. Sie hat in ihr Atelier …

Weiterlesen »

Die Liebe ist ein seltsames Spiel

Lüneburg. Kinder- und Jugendtheater gibt es viele. Fast jedes Theater pflegt die Sparte. Sabine Bahnsen leitet am Theater Lüneburg den so aktiven wie erfolgreic hen Bereich. Aber sie blickt auch …

Weiterlesen »

Alle Chöre sind schon da

Lüneburg/Bad Bevensen. Es ist Frühling, und was sagt der Blick auf den Kulturkalender? Alle Chöre sind schon da. Am kommenden Wochenende sind es gleich fünf, di e vom Proben- in …

Weiterlesen »

Sicht auf die Elbe

Lüneburg. Wachtürme und die abgebrochene Brücke bei Dömitz, die Kräne des Hamburger Containerhafens und die unermüdlich tuckernden Fähren bei Bleckede und Alt Garge: Die Elbe hat für uns viele vertraute Motive. …

Weiterlesen »

Sie sind einfach kosmisch gut

Das ensemble reflektor probt und spielt gern in Lüneburg, und das soll so bleiben. Foto: t&w

Lüneburg. Sie sind jung, leben und arbeiten über die Republik verteilt, und wenn sie sich treffen, geht es rund. 2015 gab das ensemble reflektor sein allererste s Konzert in der …

Weiterlesen »