Mittwoch , 26. September 2018
Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 21)

Kultur Lokal

Der Pharao singt Rock‘n‘Roll

Lüneburg. Es gibt viele Wege zum Erfolg, auch im Theater. Einer wäre: Man nehme viele Kinder zum Mitspielen, dann kommen Eltern, Geschwister und Verwandte, Freu nde, Schulkameraden. . . Die Hütte ist …

Weiterlesen »

Die da oben, die da unten

Lüneburg. Trump gab mal wieder den Ausschlag. „Es kommen zurzeit Dinge auf den Plan, die tiefe Grabenkämpfe auslösen“, sagt der Schauspieler Matthias Herrmann, der in diesem Fall als Regisseur spricht. …

Weiterlesen »

Eine Funktion, zwei Arbeitsplätze

Lüneburg. Hannah Heberlein hat ein Funktion, diverse Aufgaben und zwei Arbeitsplätze, sie liegen rund zehn Minuten Fußmarsch auseinander: das Lüneburger Museum und das Salzmuseum, Domizile der neu gegründeten Musseumsstiftung. Für …

Weiterlesen »

Lisbeth Salander taucht auf

Lüneburg. Lisbeth Salander erinnert etwas an Daniel Craig als James Bond und an Matt Damon bzw. Jason Bourne. Salander ist hart, verletzlich, schneller und schl auer als ihr Gegenüber, sie …

Weiterlesen »

Als Gaukler überleben

Lüneburg. Gelehrte, auch die Größten ihrer Zunft, nähern sich Pater Athanasius Kircher mit allergrößtem Respekt. Das ist durchaus angebracht , der Professor des Collegium Romanum hat, obwohl noch jung an …

Weiterlesen »

Über die Schatten von Chile

Lüneburg. Gerade war sie in Hannover, um Gemälde in der Deutschen Bank aufzuhängen. Ihre Ausstellung im Foyer der Volkshochschule Lüneburg ist dagegen schon wie der zu Ende, „die ist richtig …

Weiterlesen »

Ihm ist jedes Tempo recht

Lüneburg. „La Prise de la Bastille“ überschrieb Chefdirigent Thomas Dorsch das Meisterkonzert zur Saisoneröffnung: Komponisten, die zuvor für adelige Dienstherr en gearbeitet hatten, eröffnete die Französische Revolution die Chance, als …

Weiterlesen »

Wehe, wenn es regnet

Lüneburg. Vor der Malerei kommt die „Choreographie der Tortenstücke“: So werden die großen Drei-Wände-Konstruktionen auf Rollen genannt, mit deren Hilfe der große Saal der KulturBäckerei strukturiert und die Ausstellungsfläche vergrößert …

Weiterlesen »

Tausend Augen und zwei Eulen

Lüneburg. Die Malerinnen Ulla Bartels und Sybille Wabnitz gestalten die Oktober-Ausstellung des Kunstkreises 2012 im Modecafé Aust. Während Sybille Wabnitz konkret gemalte Motive bevorzugt, die in ihrem Szenario mitunter verschiedene …

Weiterlesen »

Wir verschwenden nur Zeit

Lüneburg. Es soll warm werden an diesem Wochenende, noch einmal richtig schön. Das haben wir uns nach diesem schlappen Sommer wirklich verdient. Aber es ist – mal wieder – ein …

Weiterlesen »

Klare Linie muss sein

Lüneburg. Gemälde von Lüneburg gibt es mittlerweile viele – Pastellzeichnungen, zarte Aquarelle und repräsentative Ölgemälde, es gibt Studien von den pittoreske n, schiefen Altstadt-Gassen, von den selbstbewussten großen Kirchen und …

Weiterlesen »

Kunst und Kartoffeln

Diersbüttel. Hier geht jetzt eigentlich nichts mehr. Der Asphalt endet, nichts als Felder und Wald da vorn. Aber dann kommt doch noch eine Einfahrt, eine große Kastanie am Tor färbt …

Weiterlesen »