Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 21)

Kultur Lokal

Alles eine Sache der Liebe

Wendisch Evern. Es ist die Liebe. Anders kann es ja nicht sein, wenn ein Professor, der in Münster lehrt, seinen Wohnsitz in Wendisch Evern nimmt. So ist es den n …

Weiterlesen »

Pure Schönheit der Stimmen

Dirigent Philipp Ahrmann brachte mit dem Chor Transparenz und emotionale Dichte in Einklang. (Foto: t&w)

Lüneburg. Um 21 Uhr begann wohl eines der reizvollsten Konzerte, die das Schleswig-Holstein Musik Festival in diesem Jahr zu bieten hat: die Chornacht in St. Michaelis mit dem Hamburger NDR-Chor, …

Weiterlesen »

So gut wie vor 25 Jahren

Das Ballett hat an Beliebtheit noch zugelegt, hier eine Szene aus „Kunst ver-rückt Tanz“. (Foto: Theater/tonwert21.de)

Lüneburg. Nachrichten aus dem Theater drehen sich sind zurzeit zm Zahlen. Punkt eins: In Sachen Vertrag mit dem Land heißt es weiter: abwarten! Im August wird wieder verhandelt. Das Theater …

Weiterlesen »

Cool hieß noch knorke

Opa (Hans-Peter Lamprecht) hat den Fernseher freigegeben. Anna (von links), Rieke, Lina, Elsa und Marie (vorn) versammeln sich in der guten Stube, Björn Hollaender filmt. (Foto: ff)

Lüneburg. Opa ist knarzig. „Du schreibst ja mit links?!“, knurrt er seine Enkelin an, „macht man das heute so?“ Auch ihre Schwester bekommt einen Rüffel: „Du gießt gerade die Plastikblumen!“ …

Weiterlesen »

Es soll zauberhaft werden

Wettenbostel. Der „Jahrmarkt der Einsamkeit“ öffnet seine Türen! Am Donnerstag, 26. Juli, feiert das neue Stück des Jahrmarkttheaters Premiere in Wettenbostel. Wie in den Vorjahren wartet auf das Publikum ein …

Weiterlesen »

Mit Blick aufs Baltikum

Dr. Martin Pabst arbeitet als Wissenschaftlicher Leiter im Deutsch-Baltischen Kulturwerk. (Foto: ff)

Lüneburg. „Ich hatte schon Leute zu Besuch, die leben seit dreißig Jahren in Lüneburg“, so Dr. Martin Pabst, „und jetzt sind sie zum ersten Mal hier drin gewese n.“ Mit …

Weiterlesen »

Risiken und Nebenwirkungen

Lüneburg. Wer Musik beschreiben will, die sich gängigen Stilistiken entzieht, öffnet gern Schubladen. Auf ihnen steht Crossover, Weltmusik, Indie-Rock, irgendwa s passt immer. Quadro Nuevo, zu Gast im ausverkauften Kulturforum, …

Weiterlesen »

Täglich kommen zwei oder drei Anrufe

Lüneburg. Seit mehr als fünfzig Jahren ist Bernd Löckener verheiratet, seine Frau stammt aus Königsberg. Fast so lange hat er Material aus Ost- und Westpreußen zusammengetragen – Briefe, Zeitschriften, Fotos …

Weiterlesen »

Du, die, wir und ich

Lüneburg. Am Anfang war die Idee, theologische Inhalte mit moderner spiritueller Musik zu verbinden. Neben den Klassikern der Kirchenmusik sollte ein Forum gesc haffen werden für Menschen, die sich auf …

Weiterlesen »

Zwei Präsentationen, zwei Positionen

Lüneburg/Adendorf. Zwei neue Ausstellungen werben um die Neugier des Betrachters, die unterschiedlicher kaum sein können: Bearbeitete, verfremdete Digitalfotogr afie zeigt Elke Fitzner bis Ende Juli im Modecafé Aust, der Galerie …

Weiterlesen »

Weiterhin in der ersten Liga

Lüneburg. Die Namen für die LiteraTour Nord stehen noch nicht fest; die Helden des 9. Lüneburger Krimifestivals sind längst gebucht, aber no ch geheim, sie werden erst zum Vorverkaufsstart am …

Weiterlesen »

Bienen und ihre Menschen

Lüneburg. Am Anfang war ein klebriges Paket, das der Postbote mit schmierigen Fingern und vorwurfsvollem Blick überreichte. Ulla Lachauer wühlte sich durch die Verpackung, und staunte. Wellpappe, Holzwolle, eine zerknüllte …

Weiterlesen »

Draußen kurz angebunden

Lüneburg. Es ist zurzeit schwer vorstellbar, aber in Lüneburg war es auch einmal kalt, nass und dunkel, Anfang dieses Jahres zum Beispiel. Von Januar bis März war Mathias Meinel Gast …

Weiterlesen »