Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 3)

Kultur Lokal

Ein Kämpfer gegen den Hass

Ostpreußisches Landesmuseum

Lüneburg. Was rettet die Seele eines Menschen, der so viel Grausamkeit erlebt hat? Schlimmer kann es einen Menschen kaum treffen als Michael Wieck, der in Königsberg schwer unter zwei Diktaturen …

Weiterlesen »

Industrie-Charme und SciFi-Touch

Lauenburg. Alles hat damit begonnen, dass eine unbekannte Pflanze in der Arktis entdeckt wurde. Sie landet auf dem Labor-Tisch, in dem Prozess des Sezierens durchläuft sie verschiedene Stadien, sie wird …

Weiterlesen »

Nur die große Arie fehlt

Lüneburg. Starten Künstler vom Theater Lüneburg aus eine weit beachtete Karriere, dann streichen manche die kleine Bühne aus ihrer Biographie. Christian Oldenbu rg nicht, und so lässt sich auf seiner …

Weiterlesen »

Tanzen, genießen, spenden

Barnstedt. Klönen, zuhören, tanzen, genießen und vor allem spenden: Die Barnstedter Musikmeile hat sich zu einem Fest entwickelt, das als großes gemeinsames Gan zes funktioniert. Geschätzt fünf- bis sechstausend Menschen …

Weiterlesen »

Nicht immer dem Grün hinterherlaufen

Gellersen-Haus

Reppenstedt. Einerseits: Wellen schwappen ans Ufer, das Wasser ist schwarz und unergründlich, das letzte Licht des Tages sorgt für eine romantische Abendstimmung. Andererseits: Ein Feld bei Dobin, getaucht in sattes …

Weiterlesen »

Eine Orgel für die Tartu Jaani Kirik

Lüneburg. Kirchenorgeln sind Baustellen. Die empfindlichen, oft jahrhundertealten Instrumente leiden an Staub, Feuchtigkeit und schlicht am Zahn der Zeit, wesha lb immer wieder Geld für eine Restaurierung beschafft werden muss. …

Weiterlesen »

Meisterin der Graphic Novel

Lüneburg. Barbara Yelin ist eine der bekanntesten deutschen Comic-Zeichnerinnen. Mit „Gift“, der Geschichte eines historischen Kriminalfalls, erschien 2010 der erste umfangreiche Comic von ihr. 2014 folgte ihre vielfach ausgezeichnete Graphic …

Weiterlesen »

Selfies mit gespiegelten Tönen

Lüneburg. „Ojeh, ich bin überhaupt nicht bibelfest“, flüstert eine Besucherin. Wie gut, dass es Handzettel gibt. Es geht um Lazarus, seinen Weg in die Unterwelt , die Konfrontation des bettelarmen …

Weiterlesen »

Fliegende Dinge wie Schiffe

Tosterglope. Angereist kam Anna Myga Kasten mit großen Stapeln Papier, mit Kleister, einer Tüte Wäscheklammern, mit Nägeln, Nadeln, Ösen, Schnüren und sonstigem Kleinkram. „Ein Baukasten“, sagt die Künstlerin. Jetzt schweben …

Weiterlesen »

Die Fassade aufgebrochen

Kunstverein Dahlenburg

Dahlenburg. Am Anfang ist der Mensch, der Elke Hopfe gegenübersitzt. Er soll porträtiert werden, dafür muss das Model in der Regel still sitzen und den Mund halten. Elke Hopfe dagegen …

Weiterlesen »

Innenansichten einer Freundschaft

Lüneburg. Schon 1991 erschien das erste Buch der Dänin Christina Hesselholdt in Dänemark, in deutscher Übersetzung ist sie jetzt zum ersten Mal zu lesen. Ihren Titel „Gefährten“ stellte Hesselholdt auf …

Weiterlesen »

Es muss richtig grooven

Garze. Es klingt wie ein rustikales Schlagzeug, wenn Anne Andersson das durch die Bahn sausende hölzerne Schiff rechts und links anschlagen lässt, dabei die vier Pedale tritt, die Mechanik auf- …

Weiterlesen »