Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 35)

Kultur Lokal

Tschingderassa an der Elbe

Bleckede. Seit 25 Jahren begrüßt der Kultur- und Heimatkreis Bleckede das neue Jahr mit Tschingderassa, starkem Blech und Streicherschmelz, üb erzuckert mit einer Portion Wiener Schmäh. Zum 12. Mal bot …

Weiterlesen »

Die Lust, Druck zu machen

Lüneburg. Sie bilden das älteste deutsche Künstlerkollektiv, stehen seit 1963 gemeinsam an der Druckerpresse. Sie sind also so etwas wie die Rolling Stones der Kunst, in die Jahre gekommen, mit …

Weiterlesen »

Am Anfang eine Zugabe

Lüneburg. Das Format ist vertraut, fühlt sich aber dünner an – kein Wunder: Das erste Programmheft 2018 des Kulturforums Gut Wienebüttel umf asst nur drei Monate statt der gewohnten sechs. …

Weiterlesen »

Brauche 13 Spieler, habe 14

Lüneburg. Margit Weihe geht wie immer mit Vorfreude und mit einem Schuss Zweifel in eine neue Spielzeit. Sie hat zwei davon, pro Halbjahr bringt ihr theater im e.novum einen Spielplan …

Weiterlesen »

Hier lohnt das Hinhören

Lüneburg. Kein Jahr ohne Festivals: Eine lange Reihe von überwiegend musikalischen Festivals ist Jahr um Jahr in und um Lüneburg zu erleben. Manche kommen, manche gehen. So wird es 2018 …

Weiterlesen »

Wir brannten für etwas

Lüneburg. Aufbau und Zerfall liegen nah beieinander. Am Kulturforum Lüneburg, das vor seinem 30. Jahr steht, lässt sich das an Namen festmachen. An denen, die d as Haus prägten und …

Weiterlesen »

Finale mit Presslufthammer

Lüneburg. Zum Schluss wird nochmal alles gegeben. Das Vamos schließt, macht an den letzten Tagen kräftig Party, und das letzte Konzert gibt am Freitag Torfrock. Knapp 24 Jahre, das sind …

Weiterlesen »

Kanzel, Filme und Konzert

Der Künstler Julian Sengelmann folgt vielen Spuren, in Lüneburg tritt er als Moderator auf. Foto: nh

Lüneburg. Nummer eins ist Theologe. Nummer zwei Schauspieler. Nummer drei Buchautor. Nummer vier Musiker. Fernsehmacher, Moderator, Sprecher, das wären die Numm ern fünf bis sieben. Das Auflisten ließe sich locker …

Weiterlesen »

Wendungen und Windungen

Lüneburg. Labyrinthe sind keine Irrgärten. Sie führen in einem einzigen langen, verschlungenen Weg zum Zentrum – und dann genauso zuverlässi g wieder hinaus. Es gibt sie weltweit, als Zeichnungen, Reliefs …

Weiterlesen »

Kunst zum Auseinanderklappen

Lüneburg. Kunst ist entweder flach, also ein Bild, oder räumlich, als Objekt. Die neuesten Werke von Igor Frank lassen sich ruckzuck von dem einen in das andere umwandeln: Fünf Lüneburg-Motive …

Weiterlesen »

Auch mal an die Schüler gedacht

Lüneburg. Sie gehört zu den festen Einrichtungen im Kulturredaktionsbetrieb der Landeszeitung: Einmal im Jahr, kurz vor Weihnachten, kommt G rete Hoops aus 27412 Tarmstedt vorbei, um ihr neues plattdüütsches Buch …

Weiterlesen »

Als Arzt zurück zur Gitarre

Lüneburg. Es begann mit einer winzigen Verzögerung: Der Mittelfinger der rechten Hand reagierte nicht mehr ganz spontan, und das ist im normalen Leben überhaupt kein Problem. Für Carsten Petermann allerdings …

Weiterlesen »

Nebel auf der Grünen Insel

Bienenbüttel. Musiker, die sich viele Jahrzehnte auf den kurzlebigen, dem schnellen Wandel unterworfenen Bühnen behaupten, haben eine eigentümliche Aura – sie gelten als authentisch. Das sind Menschen, die ihre Kunst …

Weiterlesen »