Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 4)

Kultur Lokal

Finale mit Presslufthammer

Lüneburg. Zum Schluss wird nochmal alles gegeben. Das Vamos schließt, macht an den letzten Tagen kräftig Party, und das letzte Konzert gibt am Freitag Torfrock. Knapp 24 Jahre, das sind …

Weiterlesen »

Kanzel, Filme und Konzert

Der Künstler Julian Sengelmann folgt vielen Spuren, in Lüneburg tritt er als Moderator auf. Foto: nh

Lüneburg. Nummer eins ist Theologe. Nummer zwei Schauspieler. Nummer drei Buchautor. Nummer vier Musiker. Fernsehmacher, Moderator, Sprecher, das wären die Numm ern fünf bis sieben. Das Auflisten ließe sich locker …

Weiterlesen »

Wendungen und Windungen

Lüneburg. Labyrinthe sind keine Irrgärten. Sie führen in einem einzigen langen, verschlungenen Weg zum Zentrum – und dann genauso zuverlässi g wieder hinaus. Es gibt sie weltweit, als Zeichnungen, Reliefs …

Weiterlesen »

Kunst zum Auseinanderklappen

Lüneburg. Kunst ist entweder flach, also ein Bild, oder räumlich, als Objekt. Die neuesten Werke von Igor Frank lassen sich ruckzuck von dem einen in das andere umwandeln: Fünf Lüneburg-Motive …

Weiterlesen »

Auch mal an die Schüler gedacht

Lüneburg. Sie gehört zu den festen Einrichtungen im Kulturredaktionsbetrieb der Landeszeitung: Einmal im Jahr, kurz vor Weihnachten, kommt G rete Hoops aus 27412 Tarmstedt vorbei, um ihr neues plattdüütsches Buch …

Weiterlesen »

Als Arzt zurück zur Gitarre

Lüneburg. Es begann mit einer winzigen Verzögerung: Der Mittelfinger der rechten Hand reagierte nicht mehr ganz spontan, und das ist im normalen Leben überhaupt kein Problem. Für Carsten Petermann allerdings …

Weiterlesen »

Nebel auf der Grünen Insel

Bienenbüttel. Musiker, die sich viele Jahrzehnte auf den kurzlebigen, dem schnellen Wandel unterworfenen Bühnen behaupten, haben eine eigentümliche Aura – sie gelten als authentisch. Das sind Menschen, die ihre Kunst …

Weiterlesen »

Zur Strafe gibt es ein Gedicht

Lüneburg. Was war 1992? Nun, mit der Unterzeichnung des Maastrichter Vertrages wurde die Europäische Union endgültig in eine feste Form gegossen. Bill Clinton wird gewählt. Erich Honecker, der in die …

Weiterlesen »

Über den Jazz in die Welt

Lüneburg. Wohl an die dreißig Alben hat Joachim Goerke schon veröffentlicht, vielleicht auch mehr. Als Jazz-Pianist mit eigenem Ensemble ist der Lüneburger dage gen (vergleichsweise) selten in Erscheinung getreten. So …

Weiterlesen »

Die magischen Kugeln

Lüneburg. Gefühlt war er ja denn doch immer da. Er rockte beim Theaterfest, er sprang bei „Medea“ ein, gibt auch mal bei „Rote Rosen“ einen Reporter und bastelt längst an …

Weiterlesen »

Muss sich das reimen?

Lüneburg. Junge Menschen, also die zwischen zehn und zwanzig, für Lyrik zu begeistern, ist einerseits total einfach und andererseit absolut schwer. Fällt Hip-Ho p in den Bereich Lyrik, dann wird …

Weiterlesen »

Lasset das Zagen!

Lüneburg. Johann Heinrich Rolle, Carl Heinrich Graun, die Herren Telemann und Saint-Saens, ein gewisser Kurt Thomas, sie haben es alle geta n. Sie schrieben ein Werk, das unter dem Titel …

Weiterlesen »

Der Bücherfresser

Lüneburg. Literaturkritiker ist ein sonderbarer Beruf. Man kann das nicht studieren. Deutschlands Bücherfresser Nummer eins, also Denis Scheck, bringt als Quali fikation ein Studium von Germanistik, Zeitgeschichte und Politikwissenschaft ein. …

Weiterlesen »