Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 4)

Kultur Lokal

Unvollendete Geschichten

Hamburg. Die Hamburger Kunsthalle feiert ihren 150. Geburtstag mit einem Jubiläums-Festwochenende und freiem Eintritt: Sonnabend, 31. August, und Sonntag, 1. September. Zum Auftakt des Festwochenendes öffnen bereits am Freitagabend, 30. …

Weiterlesen »

Stimmt die Mischung?

Westergellersen/Luhmühlen. Zwei Dinge sind entscheidend für den Erfolg eines Festivals. Die Marke und das Line-up. Gelingt es, dass Menschen kommen, weil A Summer‘s Tale ist, fast egal, wer spielt? Gerade …

Weiterlesen »

Ein Jahrmarkt der Angst

Lüneburg. Der 1. August ist für Lüneburger Leser seit Jahren ein besonderer Tag: Dann wird das Programm für das Krimifestival bekannt gegeben, dann startet der Vorverkauf. Die Mitarbeiter von Lünebuch …

Weiterlesen »

Die Opfer nicht vergessen

Ventschau. Es gibt Popmusik von DenManTau bis Schön Dick Butter, gut verdauliches Essen und schwer verdauliche Informationen: Die mittlerweile siebente e-Ventschau am übernächsten Wochenende bleibt bei Steffen Thieles Konzept, das …

Weiterlesen »

Gute Zahlen helfen nicht

Lüneburg. Die vielleicht wichtigste Zahl ist ziemlich prickelnd: 113.361 Besucher sahen in der Spielzeit 2018/19 Vorstellungen des Theaters Lüneburg. Das sind noch einmal gut 1000 mehr als im Vorjahr, zuletzt …

Weiterlesen »

Raus aus der Komfortzone

Hitzacker. Es ist der denkbar schönste Blick, der von der Terrasse des Verdo über die Elbe weit nach drüben streift. Nicht zu fassen, dass mitten durch den Fluss eine Grenze …

Weiterlesen »

Shakespeares letzte Worte

Wettenbostel. Tritt der Chef vor den Vorhang, bevor das Spiel beginnt, schwant dem Publikum nichts Gutes. Thomas Matschoß vom Jahrmarkttheater muss an diesem Abend in Wettenbostel verkünden, dass sein Team …

Weiterlesen »

Die Frau, die Störtebeker liebt

Lüneburg. Kathrin Hanke hat schon in Dresden recherchiert, in Wismar und in Ostfriesland. Die besten Ideen aber fand und findet sie im Hamburger Polizeimuseum. Dort durchforstete sie die Akten über …

Weiterlesen »

Ein Duo aus Tönnhafen

Winsen/Luhe. Manchmal, sagt Bea Stahl, würden die Leute schon Tönnhafen sagen, wenn sie Tönnhausen meinen. Das ist doch eine schöne Anerkennung, wenn man in Win sen-Tönnhausen, 731 Einwohner am Ilmenau-Kanal, …

Weiterlesen »

Open air ist alles anders

Lüneburg. Zwei kleine angejahrte Säulen, ein Mikro für den Chor, Stellwände mit Ornamenten und einige felsfarbene Quader, mehr Bühnenbild zeigt sich nicht und braucht es nicht, um in rund zwei …

Weiterlesen »

Es passiert manchmal einfach so

Lüneburg. „Wenn wir krank sind, dann bricht allerhand auf.“ Karin Nohr weiß, wovon sie spricht. In ihrem ersten Leben war sie Psychoanalytikerin, mit eigener Praxis, vielen Patienten. Ein Beruf, der …

Weiterlesen »