Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 6)

Kultur Lokal

Verliebt in den eigenen Mörder

Lüneburg. Elf Romane hat Karolyn Ciseau bisher veröffentlicht und damit etwas geschafft, was nur ganz wenigen Autor(inn)en gelingt: Die Lüneburgerin kann von ihren Büchern leben. Wenn sie in den letzten …

Weiterlesen »

Ein Trauerspiel mit komischen Momenten

Lüneburg. Eigentlich ist „Emilia Galotti“ von Gotthold Ephraim Lessing ein Trauerspiel mit einem entsprechend tragischen Ende. Es geht um Macht und Moral, um gesellschaftliche Zwänge, natürlich auch um die Liebe …

Weiterlesen »

Erinnerung an Carl Nielsen

Kiel/Lüneburg. Als „einmalig auf der Welt“ bezeichnet Christoph Eschenbach das Schleswig-Holstein Musik Festival, kurz SMHF. Der renommierte Dirigent und Pianist wird bei der diesjährigen, der 35. Auflage viermal den Taktstock …

Weiterlesen »

Die Geschichte beginnt im Knast

Lukas Heibges

Lüneburg. Hans M. ist der Mann, der nicht an der Schlange im Supermarkt auffällt und nicht an der Bushaltestelle. Herr M. ist unscheinbar, ein kleiner Mann von nicht einmal 1,60 …

Weiterlesen »

Mit alter Kamera und jungem Herzblut

Lüneburg. Die Sorge um den Corona-Virus traf auch die Preisverleihung der „Heide-Wendland-Filmklappe“ 2020: Einige Reihen des Filmsaals 8 im Lüneburger Filmpalast blieben leer, auf Handschläge für die Gewinner wurde verzichtet. …

Weiterlesen »

Der heitere Melancholiker

Lüneburg. Der erste Erfolg ist nicht immer der schönste – auf lange Sicht betrachtet. Als Jochen Schimmang 1979 mit dem „schönen Vogel Phönix“ in die Literaturw elt kam, stach er …

Weiterlesen »

Adieu, Heinrich-Heine-Haus

Lüneburg. Weniger kann doch mehr sein. Das ist zwar sprachlicher Unfug, aber der Kunstverein Lüneburg will es beweisen. Er schrumpft den Platz für Ausstellungen, gewinnt aber eine Menge Möglichkeiten hinzu. …

Weiterlesen »

Fro Pieper ermittelt

Lüneburg. Das unglaublich echt wirkende Gewitter, mit dem das Stück „Fro Pieper lävt gefährlich“ im Studio des Theaters beginnt, verheißt nichts Gutes und bringt Erna Pieper ins Rotieren, denn sie …

Weiterlesen »

Das verfluchte siebte Jahr

Lüneburg. Es ist eng im Graben. 50 Musiker drängen sich. Mehr geht nicht. Es könnte jetzt gleich auch eng auf der Bühne werden, so viel (Extra-)Chor tummelt sich auf den …

Weiterlesen »

Der Algorithmus regiert

Thalia

Hamburg. Der homo sapiens hat ausgedient. Er weiß es nur noch nicht. Über Jahrmillionen hatte er sich zur Spitze evolutioniert. Ein paar Jahrzehnte dauert gerade jetzt die Mutation zum homo …

Weiterlesen »

Lesungen für Kinder im Kita-Alter

Lüneburg. Das Junge Literaturbüro Lüneburg startet in diesem Frühjahr die Sachbuchreihe „Was Kinder bewegt: Umwelt und Natur“ mit kindgerecht aufbereiteten naturwissenschaftlichen Themen. Ansprechpartnerin ist Marie Louise Blankemeyer, sie war bisher …

Weiterlesen »