Aktuell
Home | Kultur Lokal (page 6)

Kultur Lokal

Meisterin der Graphic Novel

Lüneburg. Barbara Yelin ist eine der bekanntesten deutschen Comic-Zeichnerinnen. Mit „Gift“, der Geschichte eines historischen Kriminalfalls, erschien 2010 der erste umfangreiche Comic von ihr. 2014 folgte ihre vielfach ausgezeichnete Graphic …

Weiterlesen »

Selfies mit gespiegelten Tönen

Lüneburg. „Ojeh, ich bin überhaupt nicht bibelfest“, flüstert eine Besucherin. Wie gut, dass es Handzettel gibt. Es geht um Lazarus, seinen Weg in die Unterwelt , die Konfrontation des bettelarmen …

Weiterlesen »

Fliegende Dinge wie Schiffe

Tosterglope. Angereist kam Anna Myga Kasten mit großen Stapeln Papier, mit Kleister, einer Tüte Wäscheklammern, mit Nägeln, Nadeln, Ösen, Schnüren und sonstigem Kleinkram. „Ein Baukasten“, sagt die Künstlerin. Jetzt schweben …

Weiterlesen »

Die Fassade aufgebrochen

Kunstverein Dahlenburg

Dahlenburg. Am Anfang ist der Mensch, der Elke Hopfe gegenübersitzt. Er soll porträtiert werden, dafür muss das Model in der Regel still sitzen und den Mund halten. Elke Hopfe dagegen …

Weiterlesen »

Innenansichten einer Freundschaft

Lüneburg. Schon 1991 erschien das erste Buch der Dänin Christina Hesselholdt in Dänemark, in deutscher Übersetzung ist sie jetzt zum ersten Mal zu lesen. Ihren Titel „Gefährten“ stellte Hesselholdt auf …

Weiterlesen »

Es muss richtig grooven

Garze. Es klingt wie ein rustikales Schlagzeug, wenn Anne Andersson das durch die Bahn sausende hölzerne Schiff rechts und links anschlagen lässt, dabei die vier Pedale tritt, die Mechanik auf- …

Weiterlesen »

Stoppelacker wird zum Kunstfeld

Bad Bevensen. „Nimm drei“ forderte Andrea Stopford. Das war schon mal eine gute Idee. Denn das ist immerhin eins mehr als das klebrige Nimm-2-Bonbon, das einmal in dem Bahnhofs-Kiosk verkauft …

Weiterlesen »

Alles aus erster Hand

Lüneburg. Erst einmal ging es wieder ums Geld. Das beschäftigt das Theater zurzeit laufend. Zum Jahresende muss ein neuer Vertrag mit dem Land her, die Verhandl ungen schleppen sich dahin. …

Weiterlesen »

Hier wird nicht geknödelt

Lüneburg. „Ich gebe es ja zu: Das hier macht mehr Spaß als die ‚Winterreise‘“, sagt Thomas Quasthoff. Dabei hatte der Bassbariton mit seiner Interpretation von Franz Schuberts Liederzyklus, generell mit …

Weiterlesen »

Der Mond verliert sein Gesicht

Thomasburg. Am Anfang stand der Österreicher vor einem Rätsel: Was für eine Tänzerin feiern die Deutschen da bloß alle auf den Karosserien ihrer Autos? Die graz ile Figur erwies sich …

Weiterlesen »

Das Lüneburger Doppel

Leonard Bernstein wird begrüßt von Justus Frantz und Oberstadtdirektor Reiner Faulhaber. (Foto: A/hei)

Lüneburg. Leonard Bernstein fällt in die Kategorie Genie. Er hat großartige, bis heute umwerfend wirksame Musik geschrieben. Allein die „West Side Story“ aus dem Jahr 1957 bleibt eines der wichtigsten …

Weiterlesen »

So schreibt der Norden

Christina Hesselholdt eröffnet die Reihe mit einem Roman über Menschen in den „mittleren Jahren“. (Foto: Nadine Kunath)

Lüneburg. Die Herbstlesungen der Reihe „Grenzenlos 2018“ führen in den europäischen Norden. Am Dienstag, 28. August, startet die Reihe um 19.30 Uhr im Heine-Haus mit einer Lesung der dänischen Autorin …

Weiterlesen »

Die Stadt schließt eine Lücke

Lüneburg. Katrin Schmäl wird zum Jahreswechsel die neue Fachbereichsleiterin Kultur bei der Stadt Lüneburg. Die 35-Jährige tritt die Nachfolge von Jürgen Landma nn an, der im Sommer in den Ruhestand …

Weiterlesen »