Aktuell
Home | Lokales

Lokales

Wolf in Bardowick überfahren

Bardowick. Eine Autofahrerin hat am Montag gegen 8.10 Uhr zwischen Bardowick und Wittorf einen Wolf überfahren. Das bestätigt die Polizei. Die 61-Jährige Fahrerin sei unverletzt geblieben, für das Tier sei …

Weiterlesen »

Ex-SS-Mann Gröning offenbar im Krankenhaus

Oskar Gröning während des NS-Prozesses in der Lüneburger Ritterakademie. (Foto: be)

Lüneburg. Bisher hat der wegen Beihilfe zum Mord in 300 000 Fällen im Konzentrationslager Auschwitz verurteilte Oskar Gröning keine Ladung zum Haftantritt bekommen. Das bestätigt Hannovers Erste Staatsanwältin Kathrin Söfker. Wie …

Weiterlesen »

Wie gerecht ist die neue Gebühr?

Marc Beyer muss für sein Grundstück in Neu Hagen künftig etwas mehr für die Straßenreinigung bezahlen. Die neue Regelung findet er dennoch richtig. (Foto: phs)

Lüneburg. Ortrud Cramm staunte nicht schlecht, als sie den Gebührenbescheid in den Händen hielt. 1069 Euro und damit mehr als das Dreifache des bisherigen Betrags soll die Lüneburgerin künftig für …

Weiterlesen »

Es geht ein Zug nach…

Die Linke möchte unter anderem die Bahnstrecke Lüneburg-Bleckede wieder in Gang setzen. Zwei Mal hat bereits ein Probebetrieb stattgefunden. (Foto: be)

Lüneburg. Ein deutliches Bekenntnis der Lüneburger Politik zur Reaktivierung der Bahnstrecken Lüneburg-Bleckede sowie Lüneburg-Amelinghausen für den Personennahverkehr fordert die Linke. Außerdem soll die Verwaltung weitere Gespräche in der Sache mit …

Weiterlesen »

Mann verstirbt bei Küchenbrand

Lüneburg. Gegen 15.20 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr am Sonntag zu einem Küchenbrand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Imkerstieg in Ochtmissen gerufen. In den stark verqualmten Räumen fanden die …

Weiterlesen »

Linke fordern Forum Erinnerungskultur

Das Denkmal am Springintgut für die Toten der 110. Infanterie-Division. (Foto: be)

Lüneburg. Die Stadt soll in Kooperation mit der Universität, dem Museum Lüneburg, Vereinen und Verbänden, die sich der Aufarbeitung des Nationalsozialismus widmen, ein öffentliches Beteiligungsforum zur Lüneburger Erinnerungskultur entwickeln. Das …

Weiterlesen »

„Wir müssen das Miteinander cool machen“

Bleckede. Wer anders ist, wird oft diskriminiert: Häufig braucht es gar keinen Grund zum „Fertigmachen“. „Beleidigungen sind heute schneller getippt als gesprochen“, beschrieb Landrat Manfred Nahrstedt das Phänomen, dass soziale …

Weiterlesen »

Verantwortung und Leidenschaft

Lüneburg. Gerade hatte Ulrike Grudda den Hans-Heinrich-Stelljes-Preis erhalten. Mit ihm zeichnet die Sparkassenstiftung Menschen aus, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren. „Wir machen es nicht wegen der Ehre. Wir …

Weiterlesen »

Beförderung mit Beigeschmack

Lüneburg. Die Schule am Schiffshebewerk hat sich mit einem kritischen Brief an die Landesschulbehörde gewandt, von „großer Ungerechtigkeit“ ist darin die Rede, von „Unruhe und Unzufriedenheit“, vom „Schüren des Konkurrenzgedankens“. …

Weiterlesen »

Schulze-Haus vor dem Verkauf

Drage. In der Geschichte der seit Juli 2015 verschwundenen Familie Schulze aus Drage schließt die Justiz ein Kapitel: Das Amtsgericht Winsen teilte am Donnersta gnachmittag mit, dass das Haus der …

Weiterlesen »

Kopfweiden frisch frisiert

Lüneburg. Baumsilhouetten prägen das Landschaftsbild: Ganz besonders gilt das für Kopfweiden, die im Landkreis Lüneburg seit Jahrhunderten Gräben stabilisieren und Grundstücksgrenzen markieren. Ihre charakteristische Form erhalten die Kopfweiden durch einen …

Weiterlesen »

Bäuerin mit Leib und Seele

Deutsch Evern/Berlin. Johanna Pröhl ist jung, charmant – und mit Leib und Seele Landwirtin: Zu Hause auf dem elterlichen Hof in Deutsch Evern trifft man die 26- jährige studierte Agrarwissenschaftlerin …

Weiterlesen »