Aktuell
Home | Lokales

Lokales

Grönings Gnadengesuch abgelehnt

Der frühere SS-Mann Oskar Gröning während des Prozesses in der Lüneburger Ritterakademie. (Foto: A/be)

Lüneburg. Der frühere SS-Mann Oskar Gröning muss seine Haftstrafe antreten. Ein Gnadengesuch hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg abgelehnt. Das bestätigte Behördensprecherin Wiebke Bethke. Eine Begründung dafür werde grundsätzlich nicht veröffentlicht, sagte …

Weiterlesen »

Schnee und Sturm im Anmarsch

Ein Sturm zieht auf: Windgeschwindigkeiten bis zu 140 Stundenkilometern halten die Meteorologen am Donnerstag für möglich. Ruhiges Winterwetter ist erstmal nicht in Sicht. Mit heftigen Böen im Gepäck zieht Tief …

Weiterlesen »

Der falsche Arzt im Klinikum

Lüneburg. Er lief in Arztkleidung durch verschiedene Stationen des Städtischen Klinikums Lüneburg, gab sich als Anästhesist aus. Das bestätigt der Geschäftsführer des Klinikums, Dr. Michael Moormann, und davon ist auch …

Weiterlesen »

Mehr als bloß Latte macchiato

Ein Teil der Arbeitsgruppe, die das studentische Projekt umsetzen möchte: (v.l.) Linda Macfalda, Kevin Kunze, Greta Karcher, Adrian Wulf, Hanna Niedermeier, Florian Hermes und Linda Mensinger. (Foto: t&w)

Lüneburg. Eine Universität ist nicht nur ein Ort für Seminare und Vorlesungen, sondern auch ein Treffpunkt. Lerngruppen verabreden sich an Wochenenden in der Bibliothek, Initiativen laden abends zu Veranstaltungen ein. …

Weiterlesen »

Trio raubt 31-Jährigen aus

Lüneburg. Mit einem Messer haben drei Unbekannte bereits in der Nacht zu Freitag kurz nach Mitternacht einen 31-Jährigen an der Wilhelm-Leuschner-Straße in Kaltenmoor bedroht. Das Trio nahm seinem Opfer das …

Weiterlesen »

Gröning stellt Gnadengesuch

Lüneburg. „Das Gnadengesuch ist bei uns eingegangen.“ Das bestätigte am Montag Wiebke Bethke, Pressesprecherin der Staatsanwaltschaft Lüneburg: Ihre Behörde werde über dieses Gesuch von Oskar Gröning (96) entscheiden. Der ehemalige …

Weiterlesen »

Mobilheim droht der Abriss

Melbeck. Das kleine Häuschen ist der ganze Stolz von Rita Mannhaupt. „Wir haben da viel Zeit, Geld und Mühe investiert“, sagt sie. Schließlich war das ortsfest e Mobilheim von 1999 …

Weiterlesen »

Aus für das Fährhaus

Hohnstorf. Noch vor knapp zwei Wochen füllten etwa 200 Gäste der Hohnstorfer Eiswette den Saal im „Hohnstorfer Fährhaus“, Freitagnachmittag war Hochbetrieb im Gasthaus, Sonntag stieg noch ein runder Geburtstag. Das …

Weiterlesen »

Das digitale Sprechzimmer

Lüneburg. Ein grippaler Infekt fesselt den Patienten aus dem Amt Neuhaus ans Bett, er kann sich nicht aufraffen, will seine Viren nicht unter die Leute bringen. Er wählt einfach seinen …

Weiterlesen »

Hinweise auf den Mützenmann

"Wer kennt den Täter?" fragt die Polzei Lüneburg mit dieser Phantomzeichnung. (Bild: PI Lüneburg)

Lüneburg. Die Polizei musste bundesweit Spott einstecken für ein Phantombild, das einen Mann mit Mütze von hinten mit einem Karton unterm Arm zeigt. Nun aber habe sich ein Zeuge gemeldet, …

Weiterlesen »

Keine Hilfe für die Geburtshilfe

Die Lüneburgerin Lena Starke kümmert sich um eine werdende Mutter. Die Beleghebamme sieht für ihre freiberuflichen Kolleginnen eine alarmierende Entwicklung. (Foto: t&w)

Lüneburg. Wer eine schwere Geburt vermeiden will, sollte folgende zwei Aspekte unbedingt beachten: Die Ferien sind als Termin der Niederkunft ebenso ungeeignet wie ein Wohnort auf dem Land, denn Hebammen …

Weiterlesen »