Lokales

 Rote Rosen: Sie brennt an beiden Enden

Yvonne Hornack

Wenn Maria Fuchs als Carla Saravakos mit ihrem Gregor mal wieder derart realistisch streitet, dass man glatt vergessen könnte, dass es sich um fiktives Fernsehen handelt, wenn Gerry Hungbauer als Thomas Jansen einmal mehr glaubhaft das Muttersöhnchen gibt, dann ist das oft auch das Verdienst von Yvonne Hornack.

Weiterlesen »

 Angespitzt: Auf dass die Zahlen weiter steigen

Wer in einer Pandemie immer wieder auf die Straße geht, um zu demonstrieren, dem mangelt es an Verantwortungsbewusstsein, sagt LZ-Redakteur Thomas Mitzlaff. Besonders dann, wenn bei den Veranstaltungen weder die Abstandsregel noch die Maskenpflicht eingehalten werden.

Weiterlesen »

 Streit um Elbbrücke geht in nächste Instanz

Die Meinungen zum Bau der Elbbrücke zwischen Darchau und Neu Darchau gehen weit auseinander. (Foto: dam)

Im Streit um den Bau der Elbbrücke zwischen Darchau und Neu Darchau zieht die Gemeinde Neu Darchau in die nächste Instanz. Arbeiten auf ihren Grundstücken will die Kommune nicht dulden. Die Beschwerde vor dem Oberverwaltungsgericht begründet die Gemeinde unter anderem mit der unsicheren Finanzierung des Bauvorhabens.

Weiterlesen »

 Nachfrage nach Brennholz hat gewaltig zugenommen

LZ-Redakteur Klaus Reschke

Brennholz selbst im Wald aufzusägen und zu spalten ist bei immer mehr Deutschen eine beliebte Beschäftigung. Das war aber nicht immer so. Noch vor wenigen Jahren waren Kamine und Kachelöfen als "Heizung für Arme" verpönt. Wer heute mit der Motorsäge in den Wald geht, muss aber einiges beachten.

Weiterlesen »

 Hockey in Lockdown-Zeiten: Immer am Ball bleiben

Wenn die Kinder nicht zum Sport kommen, muss der Sport zu den Kindern kommen. Das war Saskia Meyer, erfahrene Nachwuchstrainerin beim Hockey Club Lüneburg, schon beim ersten Lockdown bewusst. Es gibt nichts, was die engagierte Übungsleiterin ihren vornehmlich weiblichen Schützlingen virtuell noch nicht geboten hätte. Doch auch physisch kümmert sich die 24-Jährige um ihren Nachwuchs – sie investiert ihre Zeit in Hausbesuche.

Weiterlesen »

 CDU wählt online: Ära endet am Frühstückstisch

CDU-Wahl

Seit knapp einem Jahr ist die CDU auf Chefsuche. Am Sonnabend fällt nun die Entscheidung. 1001 Delegierte wählen auf einem Online-Parteitag aus den Kandidaten Merz, Laschet und Röttgen. Zwei Christdemokraten aus der Region stimmen mit ab: Alexander Schwake, Chef des Lüneburger Stadtverbandes, und Steffen Gärtner, Samtgemeindebürgermeister in Gellersen. 

Weiterlesen »

Citynah und sehr begehrt

LüWoBau

Lüneburg. Kurze Wege zur Innenstadt und zum Bahnhof, gute Nahversorgung, ein Mix aus Einfamilien-, Doppel- und Mehrfamilienhäusern, dazu noch Grünzonen und Gewerbeflächen – und die Nähe zur Metropole Hamburg: Seit …

Weiterlesen »

 „Na klar kenne ich Elsbeth“: Bardowickerin wird 100

1921 ist ein Jahr, an das sich heute nur noch Geschichtsbücher erinnern können. Zu der Zeit fliegen noch Zeppeline über Deutschland, Albert Einstein wird der Physik-Nobelpreis zugesprochen, in New York hat Charlie Chaplins Tragikomödie "The Kid" Uraufführung – und in Bardowick kommt Elsbeth Scholing zur Welt. Am 15. Januar feiert sie ihren einhundertsten Geburtstag.

Weiterlesen »

 Gesundheitsamt schickte bislang 7400 Lüneburger in Quarantäne

Lüneburger Soldatinnen und Soldaten

Wenn ein Corona-Fall gemeldet wird, ist für das Lüneburger Gesundheitsamt Tempo angesagt. Kontakte müssen ermittelt, Begegnungen bewertet und Quarantänemaßnahmen verhängt werden. "Nach wie vor gelingt es, alle Kontakte der Corona positiv getesteten Personen innerhalb eines Werktages nachzuverfolgen", sagt Kreissprecher William Laing. Dabei zeige der Lockdown deutlich Wirkung: Seitdem ist laut Kreis die Zahl der Kontakte, die im Umfeld des Betroffenen angerufen werden mussten, deutlich gesunken.

Weiterlesen »