Aktuell
Home | Lokales | Bardowick (page 2)

Bardowick

Traum zum Greifen nah

Sportpark

Radbruch. Seit rund zwei Jahren plant der TSV Radbruch an einem Projekt, das lange viel zu ambitioniert für das Dorf erschien. Ein Sportpark mitten im Dorf mit Fußball- und Tennisplätzen, …

Weiterlesen »

Kritik an „Velo-Route“

Velo-Route

Vögelsen. Ausgerechnet der Gemeinderat Vögelsen wirft nun den Projekt-Initiatoren der „Velo-Route“ Knüppel in die Speichen: Auf Antrag der SPD-Fraktion sprach sich der Rat bei seiner jüngsten Sitzung aus gegen einen …

Weiterlesen »

Vögelsen bereitet Süderfeld IV vor

Süderfeld IV

Vögelsen. Ungewohnt deutlich spricht sich die Gemeinde Vögelsen für eine Stärkung des Bardowicker Bahnhofs aus, der per Schnellbusangebot über Vögelsen auch besser an Reppenstedt und Kirchgellersen angebunden werden soll. Das …

Weiterlesen »

Hofkamp darf wachsen

Bardowick. Rund 35 neue Bauplätze könnten inmitten des Altbestands im Bardowicker Südosten entstehen. Das ist das Ziel der geplanten Nachverdichtung im Domflecken. In dem Siedlungsteil, der in den 1960er-Jahren entstanden …

Weiterlesen »

Geheimnisse und Rätsel in der Tiefe

Bardowick. Ein abgeschnittener Pferdekopf unter der Bettdecke ist eine untrügliche Botschaft der italienischen Mafia, das ist seit dem Filmklassiker „Der Pate“ bekannt. Um aber die Bedeutung des Pferdeschädel zu erfassen, …

Weiterlesen »

Den Blick nach Norden schärfen

Elbmarsch-Stern

Lüneburg. Die Begeisterung der Lüneburger Kreisverwaltung für das Buslinienkonzept Elbmarsch-Stern hält sich weiterhin in Grenzen. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Wirtschaftsausschusses des Lüneburger Kreistages deutlich. Wie berichtet, war …

Weiterlesen »

Feuerwehr für den Forst

Bardowick. Die Brände in Brandenburg sind größtenteils gelöscht. Zurück bleiben mehrere Hundert Hektar verkohlte Baumbestände und verbrannte Erde. Sowie die Erkenntnis, dass die Behörden trotz allem noch einmal mit einem …

Weiterlesen »

Der Saubermann

Bardowick. Es ist die Kehrseite der industriellen Entwicklung: Wo über Jahrzehnte Industrieanlagen oder alte Tankstellen standen, Hausmülldeponien verfüllt wur den oder das Militär geübt hat, befindet sich der Grund und …

Weiterlesen »

Idyllischer Park beim Dom

Bardowick. Die Lage ist nicht nur zentral, sondern auch idyllisch. Allerdings ist die Grünanlage zwischen dem Rathaus der Samtgemeinde und dem Dom recht verwild ert. Seit rund zwei Jahren sind …

Weiterlesen »

Ungewöhnliche Knochenfunde

Das Knochenlager aus der Bardowicker Bäckerstraße. (Foto: be)

Bardowick. Erneut erweist sich Bardowick als eine reiche Fundgrube für Archäologen: Man muss nur wenige Spaten tief graben, schon steckt man mitten drin in den Spuren des Mittelalters. Da aber …

Weiterlesen »

„Kastanienhof“ statt Gemüseacker

Bardowick. Eine der größten Baulücken im Bardowicker Altdorf soll nun geschlossen werden. Dafür hat sich Landwirt Karl-Heinz Gehrke bereits vor zwei Jahren von einem rund 8600 Quadratmeter großen Grundstück an …

Weiterlesen »

Das Leben noch einmal feiern

Dr. Wolfgang Schwarz ist der Gründer von St. Marianus. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Einrichtung gibt es neben einem Symposium für Experten der Palliativmedizin auch am Sonnabend einen „Tag der offenen Tür“. (Foto: phs)

Bardowick. Schmerztherapie und liebevolle Begleitung von schwerkranken Menschen auf ihrem letzten Lebensweg, das hat sich die Palliativmedizin zur Aufgabe gemacht. 1983 wurde die erste Palliativstation in Köln eröffnet, 15 Jahre …

Weiterlesen »

Hier wird der Deich verteidigt

ADV-Geschäftsführer Ansgar Dettmer nimmt die ersten Arbeiten in Augenschein. Die Grasnarbe wurde unten am Deich abgestochen, um Raum für die neue Fahrbahn zu schaffen. (Foto: stb)

Wittorf. Der Deichverteidigungsweg am Ilmenau-Kanal zwischen der Gaststätte Aalkrug in Wittorf und der Ortschaft Oldershausen in der Samtgemeinde Elbmarsch wird für die kommenden drei Monate zur Baustelle. „Der Weg muss …

Weiterlesen »