Aktuell
Home | Lokales | Bardowick (page 4)

Bardowick

Saal wird entrümpelt

Barum. Die ersten Bauarbeiten an Barums Millionen Euro schwerem Förderprojekt haben begonnen. Derzeit laufen Vorbereitungen zur Sanierung des Festsaalgebäudes in eben dem ehemaligen Gasthaus Flindt. Über den Stand des Projektes …

Weiterlesen »

Ein Kleinod für Bedürftige

Bardowick. Bevor Frost und Schnee Einzug halten, haben Maurer und Zimmermänner auf dem Nikolaihof noch alle Hände voll zu tun. Sie machen die Baustelle am sogenannten Herrenpfründnerhaus winterfest: Mauerwerk, Fachwerk …

Weiterlesen »

Mitten ins Herz

Bardowick. Ein rund 22 Hektar großes Gebiet im Domflecken Bardowick ist jetzt erfolgreich in das Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilszentren“ au fgenommen worden, das teilt das Amt für regionale Landesentwicklung …

Weiterlesen »

Feuer in St. Dionys

St. Dionys. Am Sonnabend Nachmittag bemerkte der Bewohner eines reetgedeckten Hauses im Waldgebiet zwischen Bardowick und St. Dionys Rauchgeruch im Haus. Kurz darauf stellte er fest, dass das Dach brennt …

Weiterlesen »

Ungeahnte Unterstützung für Heiner Luhmann

Bardowick. Sie haben sich gestritten wie die Kesselflicker. Zeitweise mutete der Umgang der SPD-geführten Mehrheitsgruppe mit dem CDU-Samtgemeindebürgermeister wie ein Beschäftigungsprogramm für die Kommunalaufsicht an. Schnee von gestern: Am Dienstag …

Weiterlesen »

Biber Bertha baut Burg am Fischteich

Winsen/Radbruch. Letzte Gewissheit lieferte das Video einer Wildtierkamera, aufgestellt vom Naturschutzbund. Ein Biber baute fleißig seine Burg im Fischteich bei Radbruch an der Kreisgrenze zwischen Harburg und Lüneburg. Die Abflüsse …

Weiterlesen »

Totenglöckchen für die Siedler

Vögelsen. Eigentum verpflichtet. Davon kann jeder Hausbesitzer ein Lied singen. Und jene, die in den 60er-Jahren in die Siedlung am Stadtberg in Vögelsen zogen, wahrscheinlich noch ein bisschen lauter. Denn …

Weiterlesen »

Auf den Spuren Oberdiecks

Bardowick. Begegnet sind sie sich nie – und doch haben sie eine ganz enge Verbindung: Wie der bekannteste deutsche Pomologe des 19. Jahrhunderts, Johann Georg Conrad Oberdieck, hat sich auch …

Weiterlesen »

„Bardowick nach vorne bringen“

Bardowick. Schnell kann er schon mal, keine Frage: Als Lothar Meyer (WfB) nach 19 Tagesordnungspunkten die jüngste Sitzung des Fleckenrates Bardowick mit einem gut gelaunten „Recht schönen Dank und bis …

Weiterlesen »

Es darf gebaut werden

Süderfeld III

Vögelsen. Das umstrittene Baugebiet Süderfeld III in Vögelsen hat jetzt Baureife erreicht, die Erschließungsarbeiten wurden abgenommen. Auch sonst können die rund 50 privaten Häuslebauer aufatmen: Es gibt eine Vorentscheidung im …

Weiterlesen »

Zivilcourage kann man lernen

Jens Mollenhauer bringt den Schülern der 2b den richtigen Umgang mit Gewalt spielerisch bei. Foto: t&w

Handorf. Jens Mollenhauer zählt bis drei. „Halt stopp, das ist Herzgewalt. Ich möchte das nicht“, antwortet die 2b der Grundschule Handorf im Chor. „Ich freue mich, wenn die Kinder das …

Weiterlesen »

Zurück im Landkreis

Bardowick. Amélie zu Dohnas große Leidenschaft ist das Pilgern. Wie gut, dass sie damit künftig direkt von zu Hause aus starten kann, führt eine Variante des Jakobuswegs doch durch ihre …

Weiterlesen »

Vom Sommerkönig fehlt jede Spur

Bardowick. Eine heiße Spur fehlt Dr. Olaf Andersson, Wolf Waltje und Klaus-Otto Dierßen bei ihrer pomologischen Detektivarbeit. Die Vorstandsmitglieder des Lüneburger Streuobstwiesenvereins suchen den verschollenen Bardowicker Sommerkönig. Bislang jedoch erfolglos. …

Weiterlesen »

Kompost gegen Trockenheit

Bardowick. Den lang ersehnten Regen kann Reiner Jilg nicht herbeizaubern! Aber der 55-Jährige weiß, wie man Böden auf lang anhaltende Trockenperioden besser vor bereiten kann. Kompost heißt das „Wundermittel“. Ein …

Weiterlesen »