Aktuell
Home | Lokales | Dahlenburg (page 3)

Dahlenburg

„Das Geld habe ich gar nicht“

Dahlenburg. Franziska Liepner sitzt nachdenklich an ihrem Wohnzimmerfenster und blickt hinaus in den Garten. Genießen kann die 87-Jährige das winterliche Panorama nicht. Zu groß sind die finanziellen Sorgen. Denn die …

Weiterlesen »

Abschied von der Kirchenkanzel

Dahlenburg. Seine Dienstwohnung hat Christian Gohde schon vor Wochen weitestgehend leergeräumt. Vor allem Kleinteile und Bücher warten noch darauf, ebenfalls in Umzugskisten verpackt zu werden. Genauso wie die Gitarre in …

Weiterlesen »

Die kleinen Honigproduzenten

Tosterglope. Karl-Heinz Güldner liebt die Natur: „Ich kenne hier jede Ecke, jeden Stock und jeden Stein“, sagt der 67-Jährige. Das ist auch nicht verwunderlich. Schon als passionierter Reiter war der …

Weiterlesen »

Bad-Sanierung trotz Schulden-Hochwasser

Dahlenburg. Der Blick auf die Zahlen ließ Jens Uffmann (CDU) unruhig werden: Von 12,5 auf 16,2 Millionen Euro wird der Schuldenstand der Samtgemeinde Dahlenburg 2019 voraussichtlich steigen – „diese Entwicklung …

Weiterlesen »

Neubau für Marienau

Marienau Neubau

Marienau. Grundsteinlegung an der Schule Marienau: Für rund 1,5 Millionen Euro entsteht zurzeit an der Stelle des in die Jahre gekommenen Schulhauses am Haupthausplatz ein Mittelstufenhaus mit vier modernen Klassenräumen …

Weiterlesen »

Laternenumzug, Feuerwerk und ein Budendorf

Auch die Kleinsten kommen beim Dahlenburger Martinimarkt im Kinderkarussell auf ihre Kosten. Foto: ki

Dahlenburg. Am Freitag beginnt der Dahlenburger Martinimarkt. Das Traditionsfest lockt über die Grenzen der Samtgemeinde hinaus Besucher an. Rund um den Marktplatz im Flecken, dem Kirchplatz und die Johannisstraße herrscht …

Weiterlesen »

Der Heimat ein Denkmal

Dahlenburg. Das Diorama von 1953, das Szenen der Göhrdeschlacht visuell nachstellt, bleibt eine Sehenswürdigkeit im Heimatmuseum. Es wurde quasi generalüberholt und vom Obergeschoss ins Erdgeschoss verlegt. Jetzt lud der Museumsverein …

Weiterlesen »

Einsatz nach „Notruf Wolf“

Neetzendorf. Es ist Sonntagabend, halb elf, als bei Stephan Schlawinsky der Notruf eingeht. „Auf der B 216 hinter Oldendorf liegt ein verletzter Wolf auf der St raße“, erklärt ihm der Beamte …

Weiterlesen »

Süße Knollen aus Gienau

Gienau. Streift Henrik Strampe über sein Süßkartoffelfeld , ist er mehr als ein Bauer auf seinem Acker. Hier wird er zum Landwirt, Wissenschaftler, Versuchsleit er und Tüftler in einem. Mit …

Weiterlesen »

Freunde fürs Leben

Weißrussland

Dahlenburg. Irgendwann in den vergangenen Monaten dachte Wilhelm Kruse ans Altwerden. Wie es wohl sein wird mit ihm in einem Jahr? Ob die Gesundheit weiter hält? Wie lange er noch …

Weiterlesen »

Wolf bei Verkehrsunfall getötet

Lüneburg.  Es war sehr wahrscheinlich ein Verkehrsunfall: Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr ist ein schwerverletzter weiblicher Wolf an der B216 zwischen Dahlenburg und Oldendorf/Göhrde gefunden worden. Das Tier starb noch …

Weiterlesen »

Dem mutmaßlichen Serienmörder auf der Spur

Serienmörder Wichmann

Lüneburg. Bislang hat die Suche auf dem ehemaligen Grundstück des mutmaßlichen Serienmörders Kurt-Werner Wichmann 87 000 Euro gekostet. Doch das reicht lange nicht aus, Polizeisprecher Mathias Fossenberger sagt: „Am Ende dürfte …

Weiterlesen »

Naturschützer erhöhen den Druck

Toter Wolf

Dahlem/Lüneburg. Im Fall des getöteten Wolfes sind jetzt 3000 Euro als Belohnung ausgelobt worden– für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen. Das Geld wird vom Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. …

Weiterlesen »