Ilmenau

Bäuerin mit Leib und Seele

Deutsch Evern/Berlin. Johanna Pröhl ist jung, charmant – und mit Leib und Seele Landwirtin: Zu Hause auf dem elterlichen Hof in Deutsch Evern trifft man die 26- jährige studierte Agrarwissenschaftlerin …

Weiterlesen »

Mobilheim droht der Abriss

Melbeck. Das kleine Häuschen ist der ganze Stolz von Rita Mannhaupt. „Wir haben da viel Zeit, Geld und Mühe investiert“, sagt sie. Schließlich war das ortsfest e Mobilheim von 1999 …

Weiterlesen »

Diesmal muss „Ernst“ durchhalten

Melbeck. In der russischen Stadt Kaliningrad endete das achttägige Abenteuer. Der weiße VW LT Florida Camper hatte sich festgefahren. In einer Wiese irgendwo im Nirgendwo. Die Augen von Constance Ugé …

Weiterlesen »

Ortsschilder als Trophäen

Embsen. „Raven – Gemeinde Soderstorf“, steht auf dem gelben Ortsschild zu lesen. Nur hängt es nicht nicht am Ortseingang der Heide-Gemeinde – wo es hingehört – sondern am Zaun eines …

Weiterlesen »

Anbau oder doch lieber Neubau?

Deutsch Evern. Umbau, Anbau oder gar ein kompletter Neubau? Diese Frage treibt die Deutsch Everner seit geraumer Zeit um, und Samtgemeindebürg ermeister Peter Rowohlt (SPD) gibt unumwunden zu: „Die vergangenen …

Weiterlesen »

„Melbeck hat geschlafen“

Melbeck. Es geht um 35.000 Euro. Und um die Frage, ob die Gemeinde Melbeck wegen dieser Summe eine Klage gegen die Samtgemeinde Ilmenau anstrengen sollte. Der Grund: Vor Jahren wurde …

Weiterlesen »

Umzingelt von Windrädern

Oerzen. Der Wind pfeift lausig kalt über die abgeernteten Felder bei Oerzen. Kein Wetter für einen gemütlichen Spaziergang im Freien. Doch trotz der nasskalten Witterung sind neun Männer und eine …

Weiterlesen »

20 Jahre trocken

Melbeck. Otto kommt meist, wenn es gerade gar nicht passt. „Ich sach‘ dann: ,Verpiss dich, Otto‘“, sagt Ulf-Michael Mat­thees, grinst und schnippt wie beiläufig etwas von seiner linken Schulter. Dann …

Weiterlesen »