Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg (page 10)

Lüneburg

Doppelt geschützt hält besser

Ob Promi oder Privatperson: Im Netz kann sich keiner in Sicherheit wiegen. Sieben Tipps für den Datenschutz Das Offensichtliche zuerst: Je wichtiger die Daten, desto besser sollten sie geschützt sein …

Weiterlesen »

Ideenklau beim Brunnen-Konzept

Lüneburg. Der Ärger um den Brunnen, der vor der Industrie- und Handelskammer entstehen soll, will einfach nicht abreißen. War es anfangs noch die nicht enden wo llende Diskussion um Ästhetik …

Weiterlesen »

Großer Streit um Klein-Lüneburg

Lüneburg. „Als freischaffender Künstler profiliere ich mich natürlich gerne mit einem Modell mit meinem Namen drauf.“ Doch an der „Reputation“ des vielseitigen Lüneburger Lichtkünstlers Wolfgang Graemer wurde vom Trägerverein Wasserturm …

Weiterlesen »

Plakataktion vom rechten Rand

Lüneburg. Die vom Verfassungsschutz beobachtete Identitäre Bewegung war bei einer bundesweiten Aktion in der Nacht zu Montag auch in Lüneburg aktiv: Aktivisten hängten Plakate mit einem Foto des niedergeschlagenen Bremer …

Weiterlesen »

Pleite fällt nicht ganz so bitter aus

Lüneburg. Viele Gläubiger des ehemaligen Tiefkühlfischproduzenten Pickenpack können sich freuen: Ihre Insolvenzforderungen werden weitgehend erfüllt. Diese Bilanz zieht Insolvenzverwalter Friedrich von Kaltenborn-Stachau auf Nachfrage der LZ. Insgesamt geht es in …

Weiterlesen »

Die Parteien wachsen wieder

Lüneburg. Im Landkreis Lüneburg hält die SPD die CDU deutlich auf Distanz – wenn es nach den Mitgliederzahlen geht. 1121 Mitglieder haben die Sozialdemokraten zwischen Elbe und Heide. Das sind …

Weiterlesen »

Kunst ans Licht bringen

Lüneburg. Der Lüneburger Unternehmer Henning Jörg Claassen hat maßgeblich mit dazu beigetragen, dass das historische Wasserviertel zum Schmuckstück wurde. Milli onen hat er in den Hotel-Komplex investiert, zu dem das …

Weiterlesen »

(K)eine Frage der Bebauung

Lüneburg. Keinen leichten Stand hatte die Verwaltungsspitze der Stadt bei der Bürgerversammlung im Glockenhaus, wo sie Details zum Bebauungsplan „Digital-Campus/Grüngürtel West“ vorstellte und den Startschuss für die öffentliche Beteiligung gab. …

Weiterlesen »

Offene Ohren für Sorgen der Patienten

Lüneburg. Sie nehmen sich Zeit für kranke und verletzte Patienten, begleiten sie ein Stück durch den Klinikalltag und stehen für menschliche Wärme. Das Markenze ichen der Ehrenamtlichen, die im Lüneburger …

Weiterlesen »

Ein Kommen und Gehen

Lüneburg. 42 Sitze hat der Rat der Stadt Lüneburg – plus Oberbürgermeister Ulrich Mädge. Acht Mitglieder (18,6 Prozent) haben bereits in der ersten Halbzeit ihr Mandat zurückgegeben. Es sind berufliche …

Weiterlesen »

Die Schummler

Lüneburg. Wenn Sabine Oppen-Schröder die Regale im Supermarkt durchforstet und zu einer Packung Käse greift, wirft sie stets auch einen Blick auf die Rückseite. Wie viel Gramm sind drin? Wie …

Weiterlesen »

Imbiss-Streit am Bundesgerichtshof

Lüneburg. Das Tischtuch ist längst zerschnitten, einigen werden sich die Eigentümerin der Imbissruine am Handwerkerplatz und die Stadt mit an Sicherheit grenzen der Wahrscheinlichkeit nicht mehr: Längst beschäftigt der Streit, …

Weiterlesen »

Mehr als bloß alte Steine

Lüneburg. Zur ehemaligen Kettenstrafanstalt am Kalkberg gehört schon vom Grundverständnis her eine Mauer. Doch die war marode, sollte verschwinden. Inzwischen i st ein großer Teil weitgehend saniert. Dass nun der …

Weiterlesen »