Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg (page 20)

Lüneburg

Minister kämpft mit Personalschwund

Lüneburg. Wie verändert die zunehmende Digitalisierung die Arbeitsabläufe in den Finanzämtern und wie gehen die Behörden mit den hohen Personalabgängen um, die auf die Steuerverwaltungen in den kommenden Jahren massiv …

Weiterlesen »

Die Kabine ist „rote Zone“

Lüneburg . Ida Radtke schnürt die klobigen, schwarzen Boxhandschuhe fest um ihre Handgelenke, der Mundschutz sitzt bereits. Die Haare der 17-jährigen Boxerin sin d zu zwei Zöpfen geflochten. Zwei bis …

Weiterlesen »

„Nichts, womit man hausieren geht“

Lüneburg. Wie entsteht Sexismus? Warum? Und welche Strukturen begünstigen sexuelle Übergriffe auf Frauen? Prof. Dr. Angelika Henschel forscht an der Leuphana Un iversität zu Themen wie Gewalt in Geschlechterverhältnissen und …

Weiterlesen »

„Geburten sind unterfinanziert“

Lüneburg. Dass nicht jede Frau im Kreißsaal eine Hebamme an ihrer Seite hat, diese an vollen Tagen drei oder vier Mütter gleichzeitig betreuen muss, bestreitet das Lüneburger Klinikum. Auch der …

Weiterlesen »

2,4 Millionen Euro für Museums-Modernisierung

Das Ostpreußische Landesmuseum an der Ritterstraße. (Foto: Archiv)

Lüneburg. Das Ostpreußische Landesmuseum (OLM) in Lüneburg wird ausgebaut. Wie Björn Thümler, Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, miteillte, plant die Landesregierung, bis zum Jahr 2022 insgesamt 2,4 Millionen Euro …

Weiterlesen »

Autoreifen in Brand gesetzt

Lüneburg. Ein 21 Jahr alter Radfahrer verhütete Schlimmeres: Er rief am Dienstagabend Feuerwehr und Polizei, als er an der Bunsenstraße in Neu Hagen einen brennenden Reifen an einem Lieferwagen entdeckte. …

Weiterlesen »

Saat für ein gesundes Leben

Lüneburg. Der Andrang war enorm, deutlich stärker als bei der Premiere im vergangenen Jahr: Das 2. Lüneburger Saatgutfestival lockte insgesamt rund 800 Interess ierte in das Museum Lüneburg. Die Besucher …

Weiterlesen »

Liebe, die unter die Haut geht

Lüneburg. Manche üben an Zitrusfrüchten, andere auf einem Stück Schweineschwarte. Aber nichts fühlt sich wirklich so an wie menschliche Haut. Denn man muss zieh en und drücken, während die Nadel …

Weiterlesen »

Rosskur für Außenflächen

Einen häufig trostlosen Anblick bieten die Freiflächen rund um die Wohnblöcke Am Weißen Turm. Die Stadt Lüneburg möchte diesen Zustand jetzt ändern. (Foto: t&w)

Lüneburg. Gut achteinhalb Hektar umfasst das Areal zwischen der alten Saline und dem Klinikum. Den meisten Lüneburgern bekannt als Quartier Am Weißen Turm. Seit Jahren schon hat die Stadt das …

Weiterlesen »

Aus der Tischlerei zur First Lady

Lüneburg. Die „First Lady“ Deutschlands steht an den Fenstern im 10. Stock des Technologiezentrums der Handwerkskammer (TZH) an der Dahlenburger Landstraße, gen ießt den Blick über die Stadt: „Lüneburg ist …

Weiterlesen »

Rumoren um den Nachmittag

Lüneburg. Es sind nicht nur die Sanierungsmaßnahmen, die an der Grundschule Hasenburger Berg derzeit für Unruhe sorgen. Eltern fühlen sich bei der Entwicklung z um Ganztagsbetrieb nicht mitgenommen, sie kritisieren …

Weiterlesen »

Der Nordosten ist unterversorgt

Die Flüchtlingsunterkunft am Ochtmisser Kirchsteig ist nicht mehr voll belegt. Die Stadt plant dort jetzt eine Kita. (Foto: A/be)

Lüneburg. Mehr Betreuungsplätze für Kinder möchte die Stadt schaffen (siehe oben). Nachholbedarf sieht die Verwaltung vor allem am Kreideberg, in Ochtmissen und am Ebensberg. Für Diskussionen sorgte im Jugendhilfeausschuss vor …

Weiterlesen »