Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg (page 3)

Lüneburg

Mittagessen statt Bockspringen

Lüneburg. Wo einst frühere Generationen der Wilhelm-Raabe-Schule Sport machten, sich am Stufenbarren oder Bockspringen quälten oder beim Volleyball austobten, ist heute Kraft tanken und Chillen angesagt. Denn aus der historischen …

Weiterlesen »

„Katastrophe für Integration“

Bettina Küntzel (vorne) und 46 ihrer Kollegen an der Hanseschule haben eine Resolution für die Weiterbeschäftigung ihrer Sprachlehrkraft unterschrieben. Mit einer Gruppe Schüler überreichte sie das Schreiben nun an die Landesschulbehörde. Vergeblich. (Foto: be)

Lüneburg. Bettina Küntzel spricht von einem „Albtraum“, einer „Provokation“ und einem „riesigen Felsbrocken“, den die Landesschulbehörde ihr und ihren Kollegen an der Hanseschule Oedeme in den Weg gelegt hat. Zwei …

Weiterlesen »

Wo Zahlen Spaß machen

Lüneburg. Sowas hätten wohl viele zu ihrer Schulzeit gut gebrauchen können: Im Museum Lüneburg gibt es jetzt „Mathematik zum Anfassen“, die Wanderausstellung des Mathematikums in Gießen. Eröffnet wurde das Logik-Spektakel …

Weiterlesen »

Täter attackieren die Seelen

Lüneburg. Sie wurde nach Italien verschleppt, dort zur Prostitution gezwungen. Ihre Zuhälter hatten ein Druckmittel: Sie hatten ihr das Kind weggenommen, sie so erpresst. Doch Bekannten der jungen Frau gelang …

Weiterlesen »

Staugefahr auf der A 39

Maschen. Ab Mittwoch müssen Autofahrer mit Verzögerungen im Verkehr um das Maschener Kreuz rechnen, denn in dieser Woche beginnen dort die Arbeiten für die Ertüchtigung und Instandsetzung der Brücke, die …

Weiterlesen »

Autoknacker schlägt wieder zu

Lüneburg. Erneut hat ein Autoknacker im Parkhaus am Klinikum zugegriffen. Der Täter schlug am Sonnabend die Scheibe eines Peugeot ein. Hier machte er vermutlich keine Beute. Zwei weitere Tatorte lagen …

Weiterlesen »

Ein todsicheres Geschäft

Lüneburg. Es ist ein großartiges Fest, als man Hans Heinrich Viercke den Garaus macht. Die Maurer- und Zimmermeister marschieren mit Musikant en vor die Stadt, um den morschen Galgen herzurichten. …

Weiterlesen »

Den Star mit dem Star vertreiben

Maik Klein (2.v.l.) heißt Stare willkommen. Mitgearbeitet beim Zuschneiden hat auch Christian Kück (l.) unter der Anleitung von Jannes Ode (r.), der Bausatz stammt von Bernhard Stilke (M.). Nicole Bloch (2.v.r.) verteilt die Kästen gegen Spende. (Foto: privat)

Lüneburg. „Bei Ihnen piept‘s wohl!“ Das mag sich manch einer bei der Idee denken, einen Nistkasten für Stare im Garten aufzustellen und mitten in den Kirschbaum zu hängen. Doch weit …

Weiterlesen »

Stadt setzt auf Anbau statt Neubau

Das Hanseviertel wächst rasant, doch reichen die Zahlen für eine eigene Grundschule? (Foto: be)

Lüneburg. Das Hanseviertel wächst, es ist das größte Neubaugebiet Lüneburgs. 1500 Menschen wohnen schon heute im neuen Viertel. Für den noch geplanten dritten Bauabschnitt, in dem rund 650 Wohneinheiten entstehen …

Weiterlesen »

In einer anderen Welt war er Arzt

Völlig vermummt wird der 30-jährige Angeklagte in Saal 8 des Lüneburger Amtsgerichts geführt. Etliche Kameras sind auf ihn gerichtet. (Foto: t&w)

Lüneburg. Über viele Jahre hinweg hat sich der 30-jährige Angeklagte eine Parallelwelt aufgebaut, in dieser übte er seinen Traumberuf, den eines Arztes, aus. Er gab sich am 13. und 14. …

Weiterlesen »

Zufluchtsort Frauenhaus

Mira Lambertz, Mitarbeiterin des Lüneburger Frauenhauses, freut sich, dass dank der Spenden das Kinderzimmer renoviert und neu möbliert werden konnte. (Foto: t&w)

Lüneburg. Frisch renoviert und neu möbliert sind das Kinderzimmer sowie der Aufenthaltsraum im Lüneburger Frauenhaus. „Möglich wurde dies dank einer großzügigen Spende von Karstadt und durch verschiedene Einzelspenden. Dafür sind …

Weiterlesen »