Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg (page 31)

Lüneburg

Kruzifix-Diebe sind gefasst

Lüneburg. Die Berichterstattung hat Wirkung gezeigt, das aus der Michaeliskirche gestohlene Kruzifix ist wieder da. Die LZ hatte über den Diebstahl vom Dienstag vergangener Woche berichtet, zwei Inhaber von Antiquitätenläden …

Weiterlesen »

Länger wird keine andere halten

Die Holzbrücke im Tiergarten ist 2,30 Meter breit und 3,11 Meter hoch, sie hat eine Spannweite von acht Metern. Sie kann auch pro-blemlos von Radfahrern überquert werden. (Foto: phs)

Lüneburg. Es waren nicht die leichtesten Voraussetzungen, unter denen Henning Päper aufgefordert war, den letzten Nagel in die ansehnliche Holzkonstruktion zu schlagen. Denn so sieht es die Tradition vor: Dem …

Weiterlesen »

Neuer Feiertag als große Chance

So voll sind die Kirchen nur an ganz besonderen Tagen: Der ökumenische Gottesdienst zum Reformationstag im Lutherjahr in der Lüneburger St. Johanniskirche war sehr gut besucht. (Foto: t&w)

Lüneburg. Meist können sie weder sprechen noch laufen, dennoch sind sie oft schon Mitglied – in der Kirche. Denn mit der Taufe werden schon Säuglinge offiziell in der Kirche aufgenommen. …

Weiterlesen »

Ein Eierkarton als Orientierungshilfe

Die sogenannte Braillezeile, dabei handelt es sich um ein Computer-Ausgabegerät für blinde Menschen, hilft Kirstin Linck (r.) bei der Arbeit. Hier erklärt sie LZ-Redakteurin Anna Paarmann, wie die Tastatur genau funktioniert. (Foto: phs)

Lüneburg. Als Kirstin Linck einen graufarbenen Eierkarton in die Luft hält und mir mitteilt, dass diese Verpackung die Grundlage der Blindenschrift bildet, erwische ich mich dabei, wie ich aufatme. Das …

Weiterlesen »

Das Wohn-Problem

Sie haben sich zu viert zusammengefunden, um als neue AStA-Sprecher das Studium für ihre Kommilitonen zu verbessern: (v.l.) Merten Ebbert, Katharina Hoppe, Julius Finks und Lena Lukow. (Foto: phs)

Lüneburg. Lange ist‘s her, dass die Studenten der Leuphana ein vierköpfiges Sprachrohr hatten. Zuletzt war die Suche nach Sprechern des Allgemeinen Studierendenausschusses, kurz AStA, müßig. Es gab kaum Bewerber und …

Weiterlesen »

Polizei sucht gewalttägigen Ladendieb

Lüneburg. Die Polizei sucht nach einem Ladendieb, der einen Ladendetektiv zusammengeschlagen haben soll. Der Fall hat sich bereits am 14. Juli zugetragen. Nun bittet die Polizeiinspektion Lüneburg Zeugen, die zur …

Weiterlesen »

Ergänzend oder ersetzend?

Lüneburg. „Mit heißer Nadel gestrickt“ – so lautete häufig der Kommentar vieler Kommunen zum Einstieg des Landes in die beitragsfreie Kita. Viele Städte und Gem einden beklagten nicht nur die …

Weiterlesen »

Comeback einer Gastromeile

Mehr als 400 Menschen tummelten sich am Donnerstagabend auf dem Schrangenplatz, um sich im neu eröffneten Restaurant Burger schmecken zu lassen. Eine solche Ansammlung hat Lüneburgs einst so beliebte Gastromeile lange nicht gesehen. (Foto: phs)

Lüneburg. Dass die Menschen in Scharen am Schrangenplatz ihre Gesichter gen Sonne strecken, an ihrem Getränk nippen und das Flair der Lüneburger Gastromeile genießen, dieses Bild gehörte zuletzt der Vergangenheit …

Weiterlesen »

Das Model, das Pizza liebt

Die Lüneburgerin Judy Bamberger liebt den Stint. (Foto: be)

Lüneburg. „Ordentlich shoppen“ war Judy Bamberger, entschied sich dabei für ein Abendkleid in Mint, ein legeres Outfit und Bademoden. Dabei achtete Mutter Monika darauf, dass die Kleidung auch zum Typ …

Weiterlesen »

Die Not ist groß

Viele pflegebedürftige und kranke Menschen können nicht mehr hinreichend versorgt werden. (Foto: Fotolia)

Lüneburg. Wer pflegebedürftig oder krank ist, aber gern so lange wie möglich im häuslichen Umfeld bleiben möchte, ist auf einen ambulanten Dienst angewiesen. Auf Fachkräfte, die beim Duschen assistieren, die …

Weiterlesen »

„Kaum einer hält an“

Patrick Sedlaczek-Priebe kann nicht nachvollziehen, warum so viele Autofahrer den hilfebedürftigen Mann ignorieren. (Foto: us)

Lüneburg. Für Patrick Sedlaczek-Priebe war es eine Selbstverständlichkeit. „Natürlich halte ich an, wenn ich sehe, dass jemand Hilfe benötigt“, sagt der Blecked er. Ob der ältere Herr, den er bei …

Weiterlesen »

Probleme fangen schon ganz woanders an

Personal in der Pflege ist schon heute Mangelware. (Foto: obs)

Lüneburg. Gemischte Gefühle rufen die Reformpläne für den Pflegebereich von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bei Pflegedienstanbietern im Landkreis Lüneburg hervor. Im LZ-Interview äußert sich Michael Kuhr-cke zu Personalmangel, widersinnigen Fachkraftquoten …

Weiterlesen »

Das Netz wird immer dichter

Bekommt der Blitzer an der Ostumgehung Verstärkung? Der Kreistag müsste über Neuanschaffungen entscheiden. (Foto: A/t&w)

Lüneburg/Uelzen. Lüneburg wirkt wie die letzte Oase für Autofahrer, die gern mal ein wenig schneller unterwegs sind. Gerade mal sechs stationäre Blitzer an vier Standorten gibt es im gesamten Kreisgebiet. …

Weiterlesen »

Am Limit

Seit Wochen laufen die Beregnunganlagen auf den Feldern rund um die Uhr. Regen ist auch aktuell nicht in Sicht, sodass Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben weiter künstlich bewässert werden. (Foto: phs)

Lüneburg. Kaum Regen, dafür Sonne satt und Hitze seit Anfang Mai: Für die Landwirtschaft in der Region ist die anhaltende Trockenheitsperiode dramatisch. Wie dramatisch zeigt der Blick auf drei Zahlen. …

Weiterlesen »