Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg (page 394)

Lüneburg

Wohnen im Naturmuseum

as Lüneburg. Die Stadt hat das ehemalige Gebäude des Naturmuseums an der Salzstraße 26 an eine Gruppe von Privatpersonen verkauft, die das Haus umbauen und zu eigenen Wohnzwecken nutzen wollen. …

Weiterlesen »

Wohnen im Naturmuseum

as Lüneburg. Die Stadt hat das ehemalige Gebäude des Naturmuseums an der Salzstraße 26 an eine Gruppe von Privatpersonen verkauft, die das Haus umbauen und zu eigenen Wohnzwecken nutzen wollen. …

Weiterlesen »

Kupfer bei Dieben hoch im Kurs

rast Lüneburg. Sie stehlen Dachrinnen, Oberleitungen, sogar Blitzableiter und Statuen – Buntmetall-Diebe haben es auf Bronze, Messing und vor allem Kupfer abgesehen, denn die Beute lässt sich auf dem Schwarzmarkt …

Weiterlesen »

Stadtviertel zeigt Gesicht

as Lüneburg. Im jüngsten Neubaugebiet Ilmenaugarten sollen 350 bis 400 Wohneinheiten entstehen, die Fertigstellung ist bis Ende 2017 geplant. Welches Gesicht das Stadtviertel annehmen könnte, dazu haben die Lüneburger Investoren …

Weiterlesen »

Salzsäckchen als Souvenir-Hit

rast Lüneburg. Leise rieselt der Schnee aufs Lüneburger Rathaus – und das bei sommerlichen Tempertauren. Allerdings nur in den Glaskugeln, die in der Tourist-Information am Markt für 4,90 Euro das …

Weiterlesen »

Einmal Spider-Man sein

as Lüneburg. Wieselflink bewegte sich Fabian (10) wie Spider-Man am Kletterturm auf dem Platz Am Sande nach oben, unten wieder angekommen, verrät der junge Lüneburger: „Das macht total Spaß. Als …

Weiterlesen »

Reise in die Goldenen Zwanziger

rast Lüneburg. Das Schild vor dem neuen Wirtshaus Hansel an der Lünertorstraße verwirrt: „Prohibition. Der Verkauf von Alkohol ist polizeilich verboten.“ So war das damals im Amerika der Zwanziger Jahre, …

Weiterlesen »

Stück vom Kuchen wird kleiner

rast Lüneburg. 2014 beginnt die neue EU-Strukturförderperiode. „Die Fördermittel für Niedersachsen werden geringer werden. Dieser Rückgang trifft insbesondere das Konvergenzgebiet, allein aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung werden statt …

Weiterlesen »

Das Klingeln der kritischen Masse

jae Lüneburg. Es ist ein einziges, aber bestimmtes „Klingeling“, das am Freitagabend, 8. Juli, in der Lüneburger Innenstadt Hand um Hand zur Fahrradglocke greifen lässt. „Darf ich auch läuten?“, fragt …

Weiterlesen »

Musik, Kaffee, Sonnenbrand

lkö Lüneburg. Der sonst so kahle Parkplatz am Behördenzentrum Ost ist an diesem Sonntag bunt. Lüneburger schlendern über den Platz, es gibt Flohmarktstände, Besucher können Portraits von sich zeichnen lassen, …

Weiterlesen »

Precht fordert ein Lehrer-Casting

sel Lüneburg. Wer sich Wissen aneignen will, braucht die Schule nicht. „Im Internet finde ich Wissen, das kein Gymnasium ansatzweise vermitteln kann“, sagt Richard David Precht und stellt fest: „Schule …

Weiterlesen »

Der Baustellen-Fotograf

ahe Lüneburg. Wenn Norbert Falkenhagen mal wieder zwischen Baggern, Lastern und Kränen unterwegs ist, gehört er irgendwie dazu – zu den Bauarbeitern. Der Lüneburger trägt stets eine leuchtende Weste und …

Weiterlesen »

Alfons mag die hübschen Mädels

jwi Lüneburg. Braune Hose, blasses Poloshirt, orangefarbene Trainingsjacke und großes Puschelmikrofon – das sind die Markenzeichen von Alfons. Der Comedian, bekannt aus Fernsehsendungen wie Extra 3 und Panorama, war jetzt …

Weiterlesen »

Jugendliche bauen Drachenboot

lkö Lüneburg. Noch ist es nur ein Boot. Vielleicht etwas lang für ein gewöhnliches Ruderboot. Ganze 12,50 Meter. Doch bald, wenn Daniela-Maria Steffens und ihre Kollegen weiterhin so fleißig hobeln, …

Weiterlesen »