Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg (page 8)

Lüneburg

Geringe Chancen für die Förderschule

Johannes-Rabeler-Schule

Lüneburg. Die Chancen, dass die Johannes-Rabeler-Schule noch über das Jahr 2021 hinaus eine Zukunft haben wird, sind weiter geschmolzen. Im gemeinsamen Schulgrundsatzausschuss von Stadt und Landkreis hat sich das Gremium …

Weiterlesen »

Ein Piks gegen die Grippe

Grippeimpfung

Lüneburg. Im Herbst beginnt die Erkältungssaison. Um gegen die Influenza – auch „echte“ Grippe oder Virusgrippe genannt – gewappnet zu sein, empfehlen Fachleute eine Grippeimpfung. Warum man sie machen lassen …

Weiterlesen »

Schutz vor Einbrechern

Einbrecher Lüneburg

Lüneburg. „Bei mir ist nichts zu holen.“ Diesen Satz hören Eleonore Tatge und Katrin Richter von der Beratungsstelle der Polizei häufig. Die beiden Beamtinnen lächeln dann nur. „Täter sind bereit, …

Weiterlesen »

Brandstifter gefasst

Bauwagen

Lüneburg. Nach dem Brand des Bauwagens des Naturkindergartens am Ochtmisser Kirchsteig vor einer Woche hat sich ein 34 Jahre alter Mann bei der Polizei gemeldet und ausgesagt, das Feuer gelegt …

Weiterlesen »

Hilfe für die Kinder dieser Welt

Lüneburg. Za’atari ist das zweitgrößte Flüchtlingslager der Welt mit derzeit schätzungsweise 80.000 Bewohnern. Es liegt sechs Kilometer südlich der syrischen Grenze und bietet seit Juli 2012 Syrern Zuflucht vor dem …

Weiterlesen »

Bald ein „Friedhof des Grauens“?

Lüneburg. „Diese Entscheidung hat Konsequenzen, der Friedhof wird ein anderer werden.“ Es war Stadtbaurätin Heike Gundermann, die deutlich machte, dass eine Außerkraftsetzung der Gestaltungsrichtlinien für den Waldfriedhof nicht folgenlos bleiben …

Weiterlesen »

Arena-Kosten steigen

Arena Kosten

Lüneburg. Der von der Kreisverwaltung prognostizierte Kostenanstieg beim geplanten Bau der „Arena Lüneburger Land“ ist in Teilbereichen eingetreten. Das teilte Lüneburgs Erster Kreisrat Jürgen Krumböhmer gestern in der Sitzung des …

Weiterlesen »

Eicheln fallen in Massen

Lüneburg. „Viele Eicheln im September, viel Schnee im Dezember“, lautet eine alte Bauernregel. Wenn sie denn stimmen würde, stünde uns in diesem Jahr ein schne ereicher, harter Winter bevor. Doch …

Weiterlesen »

Ein einsamer Kampf

Lüneburg. Sieghard Borrmann liebt sein Haus am Schifferwall. Stolz steht es mit seinem Turm wie ein Wächter an der Ecke. Grünglasierte Bänder laufen elegant durch die Mauern, drinnen schmücken Stuckornamente …

Weiterlesen »

„Jetzt müssen wir gehört werden“

Lüneburg. Fast wäre sie selbst zum Pflegefall geworden, so heftig fiel die Kritik gegen die vor einem dreiviertel Jahr beschlossene Pflegekammer für Niedersachsen aus. Besonders die Pflichtmitgliedschaft stieß vielen Pflegekräften …

Weiterlesen »

Kein Job für sensible Nasen

Lüneburg/Bardowick. Für Leuphana-Studentin Clara Ahle und zehn ihrer Kommilitonen beginnt die Woche gestern am frühen Morgen nicht im Hörsaal , sondern im Dreck. Ihr Forschungsauftrag ist nichts für sensible Nasen. …

Weiterlesen »