Aktuell
Home | Lokales | Neuhaus (page 3)

Neuhaus

Vandalismus an Waggons

Vandalismus an Waggons: So ist der Zustand mancher Waggons an der Wittenberger Bahn derzeit: Fenster sind eingeschlagen bzw. fehlen ganz, Graffiti ziert die Wände und Moos bedeckt das Dach.

ap Lüneburg. Vandalismus an Waggons: An der Wittenberger Bahn stehen alte Eisenbahnwaggons. LZ-Leserin Christiane Frey, die oft an den historischen Waggons vorbeikommt, beobachtet nun vermehrt, dass Scheiben eingeschlagen, Wände beschmiert …

Weiterlesen »

Nur was man kennt, kann man schützen

emi Lüneburg/Konau. Heinrich, Richard und Friedrich sind wieder in aller Munde. Nicht als alte Namen, die eine Renaissance erleben, sondern als alte Obstsorten, die zu erhalten sich lohnt. Diesem Ziel …

Weiterlesen »

Auf der Spur der Störche

pet Artlenburg/Neuhaus. Ob Artlenburg, Erbstorf, Bleckede oder Amt Neuhaus — in vielen Orten im Landkreis Lüneburg sind auch in diesem Jahr wieder Störche eingezogen, viele ziehen ihre Brut auf. Gleich …

Weiterlesen »

Neuhaus: Pläne für Kinder-Arche auf Eis

lz Neuhaus. Die Pläne für eine „Kinder-Arche“ in Deutschlands erster Arche-Region liegen vorerst auf Eis. Offenbar verhindern Grundstücksangelegenheiten den gewünschten Baubeginn: Wegen eines unerwartet langen Pachtvertrags in der Nachbarschaft gibt …

Weiterlesen »

Platz für 300 weitere Flüchtlinge

as Lüneburg. Insgesamt 300 Flüchtlinge haben derzeit Unterkunft in Lüneburg gefunden: 150 in der ehemaligen Schlieffenkaserne, 100 am Meisterweg, 50 am Ochtmisser Kirchsteig, wo noch 50 Plätze frei sind. Das …

Weiterlesen »

Ein Güte-Siegel für die Region

ki Neuhaus. „Uns ist das Herz heute aufgegangen“, versicherte der stellvertretende Bürgermeister von Amt Neuhaus, Detlef Dürrbaum, in seiner Laudatio. Mehr als 1000 Orte und Regionen in ganz Deutschland hatten …

Weiterlesen »

Vorgaben des Landes erfüllt

as Lüneburg. Die Vorgaben, die das Land an den Entschuldungsvertrag knüpfte, der der Stadt Lüneburg 2012 rund 70 Millionen Euro in die Kasse gespült hat, sieht Kämmerin Ga­briele Lukoschek mit …

Weiterlesen »

Brückenfest ohne Brücke

ki Darchau. Vor 25 Jahren fielen Stacheldraht und Betonmauern, plötzlich war die Grenze offen und die Menschen aus Ost und West konnten sich ungehindert begegnen. Damit zusammenwächst was zusammen gehört, …

Weiterlesen »

Willkommen in der Arche

dth Dellien/Amt Neuhaus. „Wir überlegen gerade, ob wir uns diese kleinen Schafe, die Skudden, zulegen für den Garten.“ „Nein“, unterbricht Besucherin Alice Pippig ihren Gatten Detlef. Der lässt sich aber …

Weiterlesen »

Fluchtgeschichten über die Elbe

mrn/lz Hitzacker/Neuhaus Die fünf Jungs waren erst 16 und 17 Jahre alt, drei von ihnen waren in dieselbe Klasse gegangen. Sie kamen aus Vellahn, Kloddram, Neu Bleckede und Camin und …

Weiterlesen »