Aktuell
Home | Lokales | Ostheide

Ostheide

Daumenschrauben für Barendorf

Lüneburg/Barendorf. Der Landkreis Lüneburg bereitet sich auf die Übernahme der beiden Kindertagesstätten in Barendorf vor. Die Weichen dafür sind jetzt im Finanzausschuss des Kreistages gestellt worden. Einstimmig haben die Ausschussmitglieder …

Weiterlesen »

Neue Technik schafft Klarheit

Barendorf. Die Feuerwehr der Samtgemeinde Ostheide geht neue Wege bei der Alarmierung ihrer Einsatzkräfte. Mit dem System „A-Pager“ sollen die derzeit verwendeten digitalen Meldeempfänger ergänzt werden. Diese stellen zwar eine …

Weiterlesen »

„Rossi“ hilft Heimwerkern

Radenbeck. Udo Grochowski aus Radenbeck will seinen Hühnerbestand verdoppeln – von zwei auf vier Tiere. Dafür braucht er ein neues Hühnergehege mit Stall. Das hätte er wohl auch allein hinbekommen …

Weiterlesen »

Ziemlich gut gerüstet

Barendorf. Wenig Niederschläge im Winter und Frühling, dann lange heiße und trockene Phasen im Sommer: Das sind die Zutaten für eine Katastrophe. Denn die Vegetation ist extrem trocken. Ein Funke …

Weiterlesen »

Ein Markt am Ortseingang

Neetze. Gut 20.000 Euro hat das Dorfentwicklungs-Konzept für Neetze gekostet. „Aber das ist gut angelegtes Geld“, sagen Neetzes Bürgermeister Karsten Johansson (CDU) und sein Stellvertreter Hans-Jürgen Schulze (UWN). Wie soll, …

Weiterlesen »

Mit Demut zur Natur

Barendorf. Bildung und Urlaub zu verbinden ist eine durchaus sinnvolle Sache. Das sieht auch der Gesetzgeber so. Einmal pro Jahr dürfen Arbeitnehmer deshalb eine außerbetriebliche Veranstaltung besuchen, fünf Tage soll …

Weiterlesen »

Alte Autoreifen im Wald

Barendorf. Seit wenigen Monaten ist Holger Kapell der neue Förster in Barendorf – und muss sich mit den gleichen Umweltsünden rumschlagen, wie sein Vorgänger Oliver Christmann. Vor genau einem Jahr …

Weiterlesen »

Schutzlos trotz Schutzzaun

Wendisch Evern. Solveig Hecht kann es immer noch nicht richtig fassen: „Drei Jahre lange hatte ich überhaupt keinen Stress“, berichtet die Gärtnermeisterin. Hinter dem eigens errichteten Zaun wähnte sie ihre …

Weiterlesen »

Wein geht auch ohne Berg

Thomasburg. Ein Weinberg muss kein Berg sein. So viel vorweg. „Das hier dürfen wir ruhig Weinberg nennen“, sagt Hans-Jürgen Meyer und zeigt auf eine flache Fläche nahe Thomasburg voller Metallpfosten …

Weiterlesen »

Geschäftsverkehr

Neetze. Einen eher ungewöhnlichen Standort für den Ort, an den man sich eigentlich lieber diskret zurückzieht, gibt es dieser Tage in Neetze. Dort finden Straßenbauarbeiten in Höhe der Neetze-Brücke statt. …

Weiterlesen »

Ein Anfang soll gemacht werden

Radweg Neetze

Barendorf. Schon lange wünschen sich Radfahrer eine sichere Verbindung zwischen Neetze und Lüneburg. Zumindest für ein Teilstück der Strecke gibt es jetzt einen zeitlichen Horizont: Läuft alles nach Plan und …

Weiterlesen »

Sicher in Richtung Bleckede

Neetze. Schon seit 2006 können Radfahrer die knapp sieben Kilometer zwischen Bleckede und Neetze auf einem eigenen Weg, neben der Landesstraße 221, bequem und sicher nutzen. Auf den Lückenschluss zwischen …

Weiterlesen »