Aktuell
Home | Lokales | Ostheide

Ostheide

(K)ein Schlaraffenland für die Bienen

Wer Bienen helfen möchte, sollte darauf achten, dass es die gesamte Saison über im Garten blüht. Foto: Haase

Reinstorf. Gut gedacht, ist vielen Fällen nicht gleichbedeutend mit gut gemacht: „Ich habe es leider schon erleben müssen, das wohlmeinende Tierfreunde aus Unwi ssenheit ungewaschene Honiggläser ins Freie stellen, damit …

Weiterlesen »

Stunk am Lerchenweg

Barendorf. Auch wenn man die Straßenausbaubeitragssatzung als eigenständigen Punkt auf der Tagesordnung vergeblich suchte – genau wegen dieses Themas waren wohl die meisten Zuhörer zur jüngsten Ratssitzung erschienen. Denn seit …

Weiterlesen »

Neue Haltestellen in der Ostheide

Bushaltestellen Ostheide

Barendorf. Pendler dürfen sich auch in der Samtgemeinde Ostheide bald über neugestaltete, barrierefreie Bushaltestellen freuen. „Wir haben gemeinsam mit den Gemeinden ein Haltestellen-Ausbaukonzept erstellt“, berichtet Samtgemeindebürgermeister Norbert Meyer (SPD). Der …

Weiterlesen »

Neetze schaltet einen Gang höher

Grundschule Neetze

Neetze. Die Grundschule in Neetze soll großzügig modernisiert und erweitert werden, die Arbeiten dazu möglichst noch im Herbst beginnen. Doch bevor die Handwerker loslegen können, sind zunächst die Gutachter am …

Weiterlesen »

Dinner mit Fremden

Neetze. Das Besteck hat Urte Rötz schon mal vorpoliert. In zwei Tagen wird es in den Händen eines Fremden liegen, der hier, in ihrem Wohnzimmer ein 4-Gänge-Menü genießen wird – …

Weiterlesen »

Überraschung im Untergrund

Neetze. Verwässerte Wiesen, verstopfte Leitungen und scheinbar verschwundenes Regenwasser: Das Thema Entwässerung schlug zuletzt hohe Wellen in der Gemeinde Neetze. Jetzt ist klar: Fremdfirmen tragen die Schuld am Kanalchaos. Es …

Weiterlesen »

„Kompliment, super gemacht!“

Neetze. Paula und Pinar verlassen fluchend den Klassenraum und knallen beim Rausgehen die Tür zu. „Unverschämt. Das ist nun der Dank. Also sowas. Ich glaub‘s ja nicht“, lassen die Mädchen …

Weiterlesen »

Düstere Aussicht für Milchbauern

Reinstorf/Neetze. Dunkle Wolken sieht Milchbauer Werner Meyer am Horizont aufziehen. Die wirtschaftlichen Aussichten für sich und seine Berufskollegen schätzt der Landwirt für dieses Jahr als nicht rosig ein. „Es gibt …

Weiterlesen »

Zurück in der digitalen Steinzeit

Gifkendorf. Als Katharina Eleonore Meyer Anfang Dezember das Telefonat mit einer Telekom-Mitarbeiterin beendet, freut sie sich auf schnelleres Internet. Einen T ag später sind alle Leitungen tot. Für die Geschäftsführerin …

Weiterlesen »

Gemeinde steht gut da

Wendisch Evern. Muss man sich in Wendisch Evern Sorgen um die Gemeindefinanzen machen, weil der Etat für das kommende Jahr ein Minus von 85.300 Euro in der Ergebnisrechnung ausweist? „Nein!“, …

Weiterlesen »

Ein teure Bescherung

Straßensanierung Gebühren

Barendorf. Heidrun Meißner fällt es schwer, die Contenance zu wahren. „Ich habe jegliches Vertrauen in die Verwaltung verloren“, sagt die Barendorferin – und spiegelt damit zugleich auch die Gefühlslage ihrer …

Weiterlesen »

Wie sah es früher aus?

App Wendisch Evern

Wendisch Evern. Orte verändern sich. Gebäude werden errichtet, umgebaut oder müssen im Lauf der Jahrzehnte anderen Vorhaben weichen. Auch Wendisch Evern ist dem steten Wandel ausgesetzt. Das weiß kaum jemand …

Weiterlesen »

Vom eigenen Tod erfahren

Lüneburg. Nur zufällig hat Matthias Bachmann* von seinem eigenen Tod erfahren. Dabei wollte er eigentlich nur Geld bei der Sparkasse abheben. Als ihm der Automa t den Dienst verweigerte, fragte …

Weiterlesen »